Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Lehrveranstaltungsprüfung

180026 VO-L Einführung in die phänomenologische Forschung (2018W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie

Mittwoch 30.01.2019 18:30 - 20:00 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

Ausgewählte Schwerpunkte der VO, mit jeweils zugeordneten Textgrundlagen der Originalliteratur. Nähere Angaben hierzu in der ersten VO.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

LV-Art der Leistungskontrolle:
Am Ende des Semesters wird in der letzten Sitzung (Ort und Zeit wie die VO selbst) eine schriftliche Klausur stattfinden, die dann noch 3x angeboten ist, 1.) zu Beginn des folgenden Semesters, 2.) am Ende des folgenden Semesters, 3.) zu Beginn des übernächsten Semesters. (Die genauen Zeiten und Orte hierfür werden rechtzeitig abrufbar sein.)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Anforderung zur positiven Absolvierung der Lehrveranstaltung ist ein grundlegendes Verständnis der in der Vorlesung thematisierten Inhalte sowie der als „Pflichtlektüre“ angegebenen Texte, welches im Zuge einer schriftlichen Abschlussklausur dargelegt werden soll.
Insgesamt sind 3 Fragen in zusammenhängenden Texten mit „essayhaftem“ Stil zubeantworten; in der Beantwortung soll auch auf die Texte der „Pflichtlektüre“ Bezug genommen werden.
Auszuwählen sind hierbei eine längere Essayfrage (1,5 – 2 seitige Beantwortung,)
UND zwei kürzere Essayfragen (1 – 1,5 seitige Beantwortung).

Beurteilung:
– längere Essayfrage: max. 8 Punkte
– kürzere Essayfragen: jeweils max. 6 Punkte
– Gesamt 20 zu erreichende Punkte; ab 11 Punkten gilt die Prüfung als positiv.

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36