Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Lehrveranstaltungsprüfung

010006 VO Grundkurs Kirchengeschichte I (2019S)

Das erste christliche Jahrtausend. Von der jüdisch-messianischen Bewegung zu universellen Ansprüchen römischer Päpste

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Mittwoch 29.05.2019

An/Abmeldung

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

Die Vorlesung folgt der klassischen Vermittlungsart des Vortrages, unterstützt durch Arbeitsblätter und exemplarischer Visualisierungen mittels Power-Point-Präsentation.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfungen über den Vorlesungsstoff und angekündigte Pflichtlektüre.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Über die Vermittlung von Eckdaten hinaus soll den Studierenden Material für die berufliche Zukunft (z.B. im Lehrfach, Erwachsenenbildung) angeboten werden. Sie sollen damit in die Lage versetzt werden, Zeugnisse eines reichen religiösen Erbes für sich selbst und andere zu deuten und zu erschließen. Angestrebt wird ferner die Ermächtigung dazu, Chancen und Reichtum einer von vielen Christengenerationen geschaffenen "Tradition" für sich und andere nutz- und vermittelbar zu machen, ebenso aber auch mit nachwirkenden Erblasten intellektuell redlich umgehen zu lernen. In theologischer Hinsicht sollen Studierende den historischen als einen eigenständigen Zugang zur Theologie sowie zu kirchlichen Traditionen kennen- und vielleicht sogar schätzen lernen.

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:26