Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Lehrveranstaltungsprüfung

180150 VO-L Worin gründet ethische Verbindlichkeit? (2018W)

Vom Faktum der Vernunft zum Anspruch des Anderen

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie

Freitag 13.12.2019 09:45 - 11:15 Hörsaal 3B NIG 3.Stock

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

Die in der VO präsentierten Inhalte sowie die in eigener Lektüre erarbeiteten Erweiterungsthemen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung, in der dezidiert auch die eigene Lektürearbeit abgefragt wird.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ergänzend zu dem in der VO präsentierten Stoff sollen die Studierenden eigenständig einen thematischen Schwerpunkt setzen und die hierfür relevante Literatur im Laufe des Semesters durcharbeiten. Ziel der VO ist es, dass die Studierenden sich ein globales Verständnis ethischer Positionen, ihrer Begründungsstrategien und Probleme aneignen. Mindestanforderung ist also die Beherrschung der vorgetragenen Materien und ihre Vertiefung wie Anreicherung durch eigene Lektürearbeit.

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36