Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Lehrveranstaltungsprüfung

090101 VO Die Kykladen in der Bronzezeit: Marmor, Kupfer und noch viel Meer (2020S)

VO zu Typologie, Stil, Chronologie

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

Freitag 02.10.2020

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Prüfer*innen

Information

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

zusätzliche Literatur für Studierende im EC Klassische Archäologie - Vertiefung, im PM 2 - Studienkennzahl 597[1]:
C. Broodbank, An Island Archaeology of the Early Cyclades (Cambridge 2000) 36-143.

Ursprünglich geplante Prüfungsmodalitäten: Die Beurteilung erfolgt in Form mündlicher Prüfungen ab Semesterende.

Änderung nach Verlängerung der Corona-Maßnahmen bis 30.6.2020:
Die Prüfung findet als Einzelprüfung voraussichtlich digital statt. Bitte melden Sie sich über USpace zu einem der 4 Termine an.
Für den exakten, individuellen Termin und die konkreten Prüfungsmodalitäten wenden Sie sich bitte ab Ende Juni 2020 per e-Mail an den LV-Leiter: Fritz.Blakolmer@univie.ac.at

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Benotung der mündlichen Prüfung erfolgt nach folgendem Schlüssel: 1 (sehr gute Leistung), 2 (gewisse Unsicherheiten im Umgang mit dem Thema), 3 (mittelmäßige Prüfungsleistung), 4 (erhebliche Defizite, aber gerade noch akzeptabler Umgang mit dem Thema), 5 (nicht mehr akzeptabler Umgang mit dem Thema)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20