Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

Lehrveranstaltungsprüfung

080018 VO Methoden der Kunstgeschichte (2019W)

1) Die Prüfung findet im HAUPTGEBÄUDE der Universität Wien, Universtitätsring 1 statt.
Es wird in 2 Gruppen gleichzeitig geprüft:
Gruppe 1 Nachnamen von A-M im Audimax
Gruppe 2 Nachnahmen von N-Z im BIG HS
Einlassbeginn 12.30 Uhr
Prüfungsbeginn 13.00 Uhr
Zutritt nur für angemeldete Studierende, die über weitere Details gesondert per Email informiert wurden.
2) Erlaubte Gegenstände sind E-Mail, Maske, Ausweis, Schreibutensilien, Getränk. Wörterbuch für Studierende mit einer anderen Muttersprache als Deutsch.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

Die Vorlesung bietet einerseits Überblicke, analysiert andererseits ausgewählte grundlegende Texte, die über Moodle verfügbar gemacht und vor der jeweiligen Stunde gelesen werden müssen (Pflichtlektüren).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Klausur (intelligentes Multiple Choice).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel der Vorlesung ist, einen Überblick über gängige Methoden zu leisten und ein Bewusstsein für die Vorgehensweisen der Kunstgeschichte zu vermitteln. Das wiederum ist die grundlegende Voraussetzung, um die Sekundärliteratur angemessen zu verstehen, das eigene Vorgehen kritisch zu reflektieren und mit den Objekten des Faches differenzierter und effektiver umzugehen.

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20