Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Lehrveranstaltungsprüfung

350235 VO BE1I - Grundlagen der Bewegungs- und Sportpädagogik (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft

Mittwoch 02.09.2020

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

- Leitfragen der Sportpädagogik (ppt-Präsentationen, Themenkapitel),
- Reflexion und Diskussion zu Inhalten und Themenen
- Flipped Learning Beispiele (Semesterende: Ende Mai/ Anfang Juni)
- selbstständige Auseinandersetzung mit Literaturquellen zu Themen der Vorlesung (Flipped Learning Ende Mai)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Digitale schriftliche Prüfung über den Stoff der Lehrveranstaltung im OpenBookFormat (Unterlagen köknnen verwendet werden)
Bonuspunkte durch Mitarbeit und Flipped Learning erwerbbar (s.u.).

Mix aus offenen Fragen, Multiple Choice, Lückentext
20 Punkte (+ max. 2 Bonuspunkte)
ab 11+: positiv)

Sie werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei Feststellung einer erschlichenen Leistung (z.B.: Abschreiben, Plagiieren, Verwendung unerlaubter Hilfsmittel, Fälschungen, Ghostwriting etc.) die gesamte PI-LV als geschummelt gewertet wird und als Antritt zählt. (Eintrag in U:SPACE: X = nicht beurteilt)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen, Kompetenzen
- Die Studierenden können pädagogische von nicht pädagogischen Fragestellungen unterscheiden
- können pädagogisches Denken und Handeln begründen
- verstehen, welche Fragestellungen in der Sportpädagogik mit welchen Methoden bearbeitet, welcher Fachsprache diskutiert werden
- können Ergebnisse sportpädagogischer Forschung bezüglich ihrer Relevanz bewerten
- haben ein Verständnis gesellschaftlicher und schulischer Rahmenbedingungen
- können eigenes Handeln vor dem Hintergrund von Wertvorstellungen unterschiedlicher pädagogischer Theorien überprüfen und reflektieren
- verstehen die pädagogische Grundidee und -haltung inklusiven Denkens

Gefordert sind:
Wissen (konkrete Wiedergabe von Inhalten)
Können (Anwendung auf konkrete (praktische) Situationen)
Reflexion (Persönliche Stellungnahme und Diskussion)

Prüfungsdesign
Mix aus offenen Fragen, Multiple Choice, Lückentext
20-18=1 (ggf. bis 22 mit Bonuspunkten)
17,5-16=2
15,5-14=3
13;5-11;5=4
<11=5

Bonuspunkte können durch Mitarbeit bzw. Flipped Learning erworben werden (+ 2 Punkte)

Letzte Änderung: Mo 11.01.2021 00:05