Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Lehrveranstaltungsprüfung

040641 VO Soziologie für WirtschaftswissenschafterInnen (2020S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften

Montag 25.01.2021 10:00 - 14:00 Digital
Die Prüfung wird in Form einer digitalen mündlichen Prüfung stattfinden, es sind keine Hilfsmittel erlaubt. Es können 14 Studierende geprüft werden. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Zum Zeitpunkt der Anmeldung sollten Sie sehen, wie viele Personen sich bereits angemeldet haben und so wissen, wie viele freie Plätze es noch gibt. Wenn Sie sich zu angemeldet haben, obwohl es keine freien Plätze mehr gibt, wird Ihnen nach dem Ende des Anmeldezeitraums ein freier Platz zu einem anderen Termin zugeteilt. Falls dieser zugeteilte Termin für Sie nicht passt, können Sie sich innerhalb der Abmeldefrist abmelden.
Die digitale mündliche Prüfung wird voraussichtlich mit BB Collaborate abgehalten (bei technischen Problemen mit BB Collaborate seitens der Uni Wien wird es einen Ersatzprüfungsraum geben, voraussichtlich mit BigBlueButton). Es wird für die Prüfung ein eigener Moodlekurs eingerichtet, in dem sich der digitale Prüfungsraum und eine Proberaum befindet. In diesem Moodlekurs sind Sie mit der Anmeldung automatisch eingeschrieben, der Kurs wird nach dem Ende der Anmeldefrist für Sie sichtbar sein.
Zu jedem Termin werden mehrere Studierende geprüft. Zu welcher Uhrzeit genau Ihre Prüfung beginnt erfahren Sie einen Tag vor der Prüfung (spätestens um 18 Uhr): Die Uhrzeit des Beginns Ihrer Prüfung wird im Moodlekurs sichtbar sein.
Mit der Anmeldung zur Prüfung stimmen Sie der Abhaltung in Form einer digitalen mündlichen Prüfung mit einem Videokonferenztool (voraussichtlich Collaborate oder BigBlueButton) zu. Diese Zustimmung muss am Beginn der Prüfung von Ihnen bestätigt werden. Wenn während der Prüfung der Verdacht besteht, dass Sie unerlaubte Hilfsmittel verwenden, wird die Prüfung abgebrochen. Mit der Anmeldung zur Prüfung stimmen Sie dem zu. Diese Zustimmung muss am Beginn der Prüfung von Ihnen bestätigt werden. Wenn evident ist, dass Sie unerlaubte Hilfsmittel verwenden, wird die Prüfung abgebrochen und „nicht beurteilt“ (mit Anrechnung auf die höchstmögliche Zahl an Prüfungsantritten). Mit der Anmeldung zur Prüfung stimmen Sie dem zu. Diese Zustimmung muss am Beginn der Prüfung von Ihnen bestätigt werden.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

Vorlesungsinhalt
Abschnitte aus der Literatur (werden in der Vorlesung und auf Moodle bekanntgegeben)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktualisierung 5.6.: Die Prüfung wird in Form einer digitalen mündlichen Prüfung stattfinden, es sind keine Hilfsmittel erlaubt.

Zur Vorbereitung der Prüfung:
Vergewissern Sie sich vor der Prüfung, dass Ihre Internetverbindung stabil und ausreichend stark ist, um an der Prüfung teilzunehmen, und dass Ihre Kamera und Ihr Mikrofon funktionieren. Es wird einen Proberaum im Moodlekurs der Prüfung geben, wo Sie Kamera und Mikrofon ausprobieren können. Der Termin, an dem der Proberaum geöffnet ist, wird ein paar Tage vor der Prüfung per E-Mail bekanntgegeben. Als Browser wird Firefox oder Google Chrome empfohlen.
Die Prüfung hat in einem geschlossenen Raum stattzufinden, die Kamera sollte so aufgestellt werden, dass die Türe sichtbar ist.
Evtl. werden Sie aufgefordert, den Raum mit der Kamera auszuschwenken, seien Sie darauf vorbereitet.
Am Beginn der Prüfung müssen Sie sich mit einem amtlichen Lichtbildausweis (Reisepass oder Personalausweis) ausweisen, halten Sie den Ausweis bereit.

Zum Ablauf der Prüfung:
Betreten Sie den Prüfungsraum ca. 2-3 Minuten vor dem Beginn Ihrer Prüfung.
Wichtig: Schalten Sie Mikrofon und Kamera erst dann ein, wenn Sie an der Reihe sind!
Sie müssen am Beginn die Zustimmung zur Abhaltung der Prüfung in Form einer Videokonferenz, zum Abbruch bei Verdacht auf Verwendung unerlaubter Hilfsmittel und zu den Konsequenzen bei der Verwendung unerlaubter Hilfsmittel wiederholen. Danach müssen Sie sich ausweisen: halten Sie den amtlichen Lichtbildausweis vor die Kamera und sprechen Sie dabei (das ist aufgrund der Funktionsweise der Videokonferenzsysteme notwendig, damit das Bild ausreichend groß bleibt und der Ausweis gut sichtbar ist). Evtl. werden Sie aufgefordert, den Raum mit der Kamera auszuschwenken.
Es sind keine Hilfsmittel erlaubt. Die Antworten haben in korrektem Deutsch oder Englisch (B2 bzw. C1) zu erfolgen.

Ursprünglich geplant: schriftliche Klausur, es sind keine Hilfsmittel erlaubt

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Schriftliche Klausur: Für ein positives Absolvieren der Klausur müssen mehr als 50% der maximal möglichen Punkte erzielt werden.
Notenskala: 51–62=4, 63–74=3, 75–87=2, 88–100=1

Letzte Änderung: Do 03.12.2020 17:31