Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

Lehrveranstaltungsprüfung

267031 VO Physik der Materie II (2020W)

Festkörperphysik

4.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 26 - Physik
VOR-ORT

Donnerstag 16.12.2021
08:30-12:30 Uhr, in den Räumlichkeiten des Dekanats, Boltzmanngasse 5, EG, Zimmer 3E54.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

Festkörperphysik

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung: anhand der zur Verfügung gestellten Folien (Hilfsmittel) wird das Verständnis der Festkörperphysik überprüft.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung: grundlegendes Verständnis der Festkörperphysik (genügend)
z.B.: was ist ein kristalliner Festkörper und wie ist er aufgebaut? Wie kann die Struktur von Festkörpern bestimmt werden? Wie können elektronische, thermische, magnetische, optische, elastische Eigenschaften eines kristallinen Festkörpers verstanden werden und welche Techniken geben darüber Aufschlüsse.
Es werden zwei bis vier zentrale Fragen gestellt:

  1. grundlegende Konzepte nicht verstanden=>nicht genügend

  2. grundlegende Konzepte verstanden=>genügend

  3. +proper erklären=>befriedigend

  4. + anwenden=>gut

  5. +über die grundlegenden Konzepte hinausgehend (z.B. Rechnungen)=>sehr gut

Letzte Änderung: Mo 31.05.2021 10:29