Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

Lehrveranstaltungsprüfung

010020 VO Exegese des Neuen Testaments: Kindheitserzählungen (Mt 1-2; Lk 1-2) (2021W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
VOR-ORT

Montag 24.01.2022
Die Prüfungen finden im Zimmer 36B, Schenkenstraße 8-10, statt. Die Zeitreservierung erfolgt über www.univie.ac.at/tempus.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

Inhalte der Vorlesung - Selbststudium (Vgl. auch oben "Art der Leistungskontrolle")

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung von ca. 20 Minuten:
Übersetzung (obligatorisch für positive Beurteilung) und Auslegung eines der im Vortrag behandelten Texte (Altgriechischer Text!) machen 70% der Note aus. Einordnen des Textes in den näheren Kontext und dessen konzeptionelle wie theologische Vernetzung mit dem jeweiligen Gesamtwerk (MtEv, LkEv) machen 30% der Note aus.

Erlaubte Hilfsmittel: Keine - Text wird zur Verfügung gestellt (= strukturierte Textblätter aus der VO) - Bei digitaler Prüfung sind die Textblätter von den Studierenden ausgedruckt vorbereitet sein und zur Überprüfung in die Kamera gehalten werden.

Die Prüfung ist als mündliche Präsenzprüfung geplant. Notwendige digitale Prüfungen werden über Moodle und BigBlueButton administriert.

Erster möglicher Prüfungstermin: 24.01.2022; weitere Prüfungstermine finden Sie auf http://bibelwissenschaft-ktf.univie.ac.at/studium/pruefungstermine/

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Beurteilung ist die Fähigkeit zur Übersetzung des (in der VO besprochenen) griechischen Textes und die Beantwortung der interpretatorischen Fragen nachzuweisen. (vgl. auch oben zu "Art der Leistungskontrolle")

Letzte Änderung: Mo 20.09.2021 11:07