Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Lehrveranstaltungsprüfung

180066 VO-L Philosophische Hermeneutik - Interkulturelle Hermeneutik (2011W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie

Donnerstag 04.10.2012

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

Neben dem lehrmäßig orientierten Vertrautmachen mit den Grundlagen philosophischer Hermeneutik versteht sich die Vorlesung auch als Forschungs- und teils auch als Diskussionsvorlesung. Notwendig ist eine vorausgehende Lektüre der für die einzelnen Sitzungen zugrunde gelegten Texte. Die Haupttexte werden über einen Reader (bei Facultas im Haus erhältlich) zur Verfügung gestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung am Ende des Wintersemesters bzw. am Beginn des Sommersemesters.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einführung in die Grundlagen hermeneutischen Denkens und deren interkulturelle Anschlussfähigkeiten resp. möglichkeiten.

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36