Universität Wien FIND
Lehrveranstaltungsprüfung

010020 VO Exegese des Neuen Testaments (2015W)

Neutestamentliche Zukunftserwartungen

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Montag 02.05.2016

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

Vorlesung (PP-unterstützt) mit Rückfrage- und Diskussionsmöglichkeit. Als Arbeits- und Lernbehelfe werden regelmäßig Übersichts- und Informationsblätter sowie Textvorlagen (griechisch und deutsch) ausgeteilt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung: 2-3 Fragen; eine davon betrifft die Übersetzung und Auslegung eines Abschnitts aus einem der behandelten Texte von 1 These, 1 Kor, 2 Kor und Phil.
Für eine positive Beurteilung ist die Fähigkeit zur Übersetzung des griechischen Textes nachzuweisen; wenigstens die Hälfte der gestellten Fragen ist ausreichend zu beantworten.
Erlaubte Hilfsmittel bei der Prüfung: NT-Ausgabe (für die geforderte Übersetzung nur der griechische Text); ausgeteilte Textblätter zu den behandelten Texten

Erster möglicher Prüfungstermin: 29.01.2016; weitere Prüfungstermine finden Sie auf http://bibelwissenschaft-ktf.univie.ac.at/studium/pruefungstermine/

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die elementaren Grundfragen: Was wird kommen? Was dürfen wir hoffen? Auf welches Ziel steuern Welt und Menschen zu? bleiben von eminenter Bedeutung - gerade für Christinnen und Christen. Die Vorlesung will eine Grundorientierung vom Neuen Testament her geben, indem sie eine repräsentative Auswahl älterer und jüngerer ntl. Aussagen zum Thema einer genaueren Betrachtung unterzieht (auf griechischer und deutscher Textbasis).

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:26