Universität Wien FIND

Ab 1. Juli sind die Gebäude der Universität Wien wieder öffentlich zugänglich und können zu den jeweiligen Öffnungszeiten uneingeschränkt betreten werden. Der Lehrbetrieb ist bis zum Semesterende auf home-learning umgestellt. Wichtig ist, dass Sie die Hygiene- und Verhaltensregeln weiterhin einhalten.

Weitere Informationen zum Studien- und Prüfungsbetrieb im Sommer finden Sie unter studieren.univie.ac.at.
Die Planungen für das kommende Wintersemester laufen bereits. Studierende werden rechtzeitig per E-Mail und laufend auf studieren.univie.ac.at/home-learning informiert.

17.02 Master Theater-, Film- und Medienwissenschaft (583)

140359 SE Performativität und Agency im afrikanischen Film - Gender und Religion als Analysekategorien des zeitgenössischen visuellen Diskurses
170602 SE MA 1.1. "Inszenierungsformen und ästhetische Wahrnehmung" - Kinosport: Zur Archäologie des Amateurfilms
170603 SE MA 1.1. "Inszenierungsformen und ästhetische Wahrnehmung" - Kommerz und Experiment um 1900. Eine populäre Avantgarde?
170610 SE MA 1.2. "Theatrale und mediale Prozesse" - Brechts Theater: Position. Montage. Dekonstruktion
170612 SE MA 1.2. "Theatrale und mediale Prozesse" - Bildpolitik nach Georges Didi-Huberman
170613 SE MA 1.2. "Theatrale und mediale Prozesse" - Dinge, die uns angehen. Betroffenheit als Medienhandeln
170620 SE MA 1.3. "Diskurse und Methoden" - Postfeministische Filmtheorie
170621 SE MA 1.3. "Diskurse und Methoden" - Bühnen des Artistic Research: Forschung in Kunst und Wissenschaft
170622 SE MA 1.3. "Diskurse und Methoden" - Exodus and Revival of Psychoanalysis
170623 SE MA 1.3. "Diskurse und Methoden" - Mikropolitik der Medien
170700 VO Theater und/als Medizin - Vorlesung
170701 VO Theater und/als Medizin - Vorlesung mit interaktiven Elementen
170711 UE Das Vermessen der Wirklichkeit - Wahrheit, Wissen, Evidenz im digitalen Zeitraum
070121 SE Forschungsseminar - Geschichtsbilder: Gender, Religion und Migration in der audiovisuellen Populärkultur von den 1980er Jahren bis heute
070055 SE Seminar - Von Pre-Code Hollywood zum Film Noir: Visual Pleasures und Sexuelle Subversionen - From Pre-Code Hollywood to Film Noir: Visual Pleasures and Sexual Subversions
170820 UE Methodenreflexion - Wie man über Bücher spricht, die man nicht gelesen hat

Letzte Änderung: Di 12.06.2018 13:33