Universität Wien FIND

Alternative Pflichtmodule (30 ECTS)

Die vier alternativen Pflichtmodulgruppen dienen der Vertiefung und Spezialisierung, sind aber
thematisch verschränkt konzipiert. Die erfolgreiche Teilnahme an einem der Angebote im Modul 3 ist
empfohlene Voraussetzung für die Teilnahme an der gleichnamigen Pflichtmodulgruppe.

Jede der vier alternativ wählbaren Pflichtmodulgruppen besteht aus je einem Pflichtmodul im Ausmaß
von 30 ECTS, das nur für diese eine Pflichtmodulgruppe anrechenbar ist (Module 4 - 7), und Modulen
im Umfang von weiteren 30 ECTS, die aus den Wahlmodulen zu wählen sind (Module 8 - 16).

Die vier alternativ wählbaren Pflichtmodulgruppen werden grundsätzlich für die gleiche Anzahl an
Studierenden eingerichtet bzw. ausgestattet.

190020 SE M4.1 Entstehung und Wandel von Bildungstheorien - Klassiker der Erziehungswissenschaft
190041 SE M4.2 Bildungs-, Erziehungs- und Lerntheorien in dynamischen Medienwelten - Medienpädagogik im digitalen Zeitalter: Data Talks
240046 SE SE Methoden II - Theorien und Methoden - Angriffe gegen die Gender Studies im Web
190060 SE [de en] M4.3 Menschenbilder und Bildungstheorien - Bildung und Emotion im Kontext einer integrativen pädagogischen Anthropologie
190025 SE [en] M4.4 Ethische Herausforderungen in Bildungs- und Erziehungsdenken - Nationalism, citizenship and schooling 1
190010 SE M5.1 Schul-und Bildungsforschung - Aktuelle Fragen der Schul- und Bildungsforschung in internationaler Perspektive
190116 SE M5.2 Professionalisierung und Professonalität in pädagogischen Berufen - Pädagogische Professionalität: Aspekte des Spannungsfeldes zwischen Theorie und Praxis
190092 SE M5.3 Planung, Evaluation und Assessment im Bildungsbereich - Das österreichische Hochschulsystem im internationalen Vergleich
190270 SE M6.1 Pädagogik bei kultureller Verschiedenheit und sozialer Benachteiligung - Emergente, integrale, und konstruktivistische Theorie- und Praxisansätze zur Gestaltung ermöglichender Lernräume.
190261 SE M6.2 Erz u Bildg b Beeinträchtigung d Sinne, d motorischen, kogn, sprachl u sozial-emot Entw - Gebärdensprachpädagogik und bilinguale Bildung bei hörbeeinträchtigten Kindern
190035 SE M7.1 Bildung, Biographie und Lebensalter - "Relevante Andere" in biographischen Entwürfen - zur Rekonstruktion bedeutsamer Ereignisse und Personen in Lebensverläufen junger Erwachsener
190108 SE M7.1 Bildung, Biographie und Lebensalter - Berufsorientierung I
190273 SE M7.1 Bildung, Biographie und Lebensalter - Bildung(-sentscheidungen) im Lebenslauf: Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit im Spannungsfeld sozialer Ungleichheit und Differenz.
190024 SE M7.2 Exklusion, Vielfalt und soziale Differenz - Professionalisierung für Bildung in Differenzordnungen. Machtkritische Perspektiven auf professionelle Selbstverständnisse und pädagogische Praktiken.
190269 SE M7.2 Exklusion, Vielfalt und soziale Differenz - Soziale Ungleichheiten
190091 SE M7.3 Entwicklungsprozesse in Beratung und Psychotherapie - Die Narration des Traumas im Kontext der Biographieforschung
190151 SE M7.3 Entwicklungsprozesse in Beratung und Psychotherapie - Entwicklungsprozesse im Rahmen von psychoanalytisch orientierten Ansätzen der Beratung und Psychotherapie.

Letzte Änderung: Mo 15.01.2018 00:33