Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

14.03. Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde

140158 UE Klassisches Tibetisch für Fortgeschrittene: - Lektüre ausgewählter Abschnitte von rGyal tshabs Kommentar zum Pramanaviniscaya
140365 VO+UE [en] Einführung in die Nepali I
140370 UE [en] Leichte Hindi-Lektüre
140365 VO+UE [en] Einführung in die Nepali I
140131 VO Das Wortfeld "Frau" in der altindischen Literatur. - Bedeutungen, Etymologien und Belegkontexte samt ihren kulturgeschichtlichen Implikationen
140345 PS Eristik im Buddhismus - die Form und Rolle der rel. und phil. Debatte in den ind. und tib. buddhistischen Traditionen
140158 UE Klassisches Tibetisch für Fortgeschrittene: - Lektüre ausgewählter Abschnitte von rGyal tshabs Kommentar zum Pramanaviniscaya
140370 UE [en] Leichte Hindi-Lektüre
140365 VO+UE [en] Einführung in die Nepali I
140063 UE Materialien zur Erkenntnistheorie des alten Indien: - Über die Zweiheit von Subjekt und Objekt in Buddhismus und Sivaismus
140063 UE Materialien zur Erkenntnistheorie des alten Indien: - Über die Zweiheit von Subjekt und Objekt in Buddhismus und Sivaismus
140131 VO Das Wortfeld "Frau" in der altindischen Literatur. - Bedeutungen, Etymologien und Belegkontexte samt ihren kulturgeschichtlichen Implikationen
140365 VO+UE [en] Einführung in die Nepali I
140131 VO Das Wortfeld "Frau" in der altindischen Literatur. - Bedeutungen, Etymologien und Belegkontexte samt ihren kulturgeschichtlichen Implikationen

Letzte Änderung: Mi 13.06.2018 00:35