Universität Wien FIND

Erweiterungscurricula

In vielen Bachelorstudien müssen neben Pflicht- und Wahlfächern auch Erweiterungscurricula (ECs) absolviert werden.

ECs sind vorgegebene Lehrveranstaltungskombinationen im Ausmaß von 15 oder 30 ECTS. Sie erhalten dadurch die Möglichkeit, sich zusätzliche Kompetenzen anzueignen, die im Rahmen des eigenen Studiums nicht angeboten werden.

Im Erweiterungscurriculum sind die Studienziele, Module, Modulbeschreibungen und Prüfungsordnungen festgehalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Studienservice und Lehrwesen.

110173 SE Ausgewählte Themenfelder der Kulturwissenschaften / Cultural Studies - Von den Cultural zu den Subaltern Studies

Letzte Änderung: Fr 29.06.2018 00:29