Universität Wien FIND

Master Urban Studies (Joint Curriculum) (664 [2] - Version 2019)

Das Ziel des Joint-Masterstudiums Urban Studies an der Universität Wien besteht darin, den Studierenden jene Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen aus den Bereichen der sozial-, wirtschafts- und kulturwissenschaftlichen Stadtforschung zu vermitteln, die sie für eine spätere Erwerbstätigkeit in einschlägigen Berufsfeldern (Stadtplanung, Sozialplanung, Projektmanagement, Politikberatung, Kultur- und Wissenschaftsjournalismus, Forschung und ähnliches) benötigen und die sie für ein eventuelles Doktoratsstudium vorbereiten.

In diesem Joint-Masterstudium besteht die Möglichkeit, zwischen drei Spezialisierungsvarianten auszuwählen: 1) Classical Track, 2) Practice Track und 3) Research Track. Ergänzend zum allgemeinen Studium der Stadtforschung im Classical Track bieten der Practice Track eine praxisorientierte Ausbildung und der Research Track eine forschungsfokussierte Ausbildung mit Perspektive auf ein anschließendes Doktoratsstudium an.

Der Arbeitsaufwand für das Masterstudium beträgt 120 ECTS-Punkte. Dies entspricht einer vorgesehenen Studiendauer von 4 Semestern.

Die Zulassung zu diesem Joint-Masterstudium setzt den Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines fachlich in Frage kommenden Fachhochschul-Bachelorstudiengangs oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung voraus. Fachlich in Frage kommen jedenfalls die Bachelorstudien der Geographie, der Soziologie, der Kultur- und Sozialanthropologie sowie der Politikwissenschaft an der Universität Wien.

Die Unterrichtssprache im Joint-Masterstudium ist Englisch. Das Studium setzt jedenfalls Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau B2 (gemeinsamer europäischer Referenzrahmen) voraus.

Das Joint-Masterstudium Urban Studies wird von folgenden sechs Universitäten in vier europäischen Universitätsstädten bestritten: ULB Université Libre de Bruxelles
VUB Vrije Universiteit Brussel
UW Universität Wien
UK Københavns Universitet
UAM Universidad Autónoma de Madrid
UCM Universidad Complutense de Madrid.

Jede Universität ist für bestimmte Module verantwortlich. Die Studienprogrammabfolge sowie die damit einhergehende Studierendenmobilität sind abhängig von der gewählten Studienspezialisierung (Classical, Practial bzw. Research Track). Die Studierenden aller drei Studienspezialisierungen starten im Wintersemester an den Brüsseler Universitäten VUB und ULB und absolvieren das Sommersemester an der Universität Wien (UW). Danach teilen sich die Programm- und Mobilitätspfade. Im Classical Track absolvieren die Studierenden nach dem 2. Semester verpflichtend das Wintersemester an der Universität Kopenhagen und das Sommersemester an den beiden Universitäten in Madrid (UAM und UCM). Studierende des Practice oder Research Track absolvieren im 3. und 4. Semester ihr Pflichtmodul Elective Courses sowie ein verpflichtendes Praktikum an a) Partneruniversitäten oder b) den drei Stammuniversitäten VUB, ULB und UW.

Für die Studienspezialisierung Classical Track absolvieren die Studierenden die Module 1 bis 13, für die Studienspezialisierung Practice Track absolvieren die Studierenden die Module 1 bis 8 und die Module 14 und 15 und für die Studienspezialisierung Research Track absolvieren die Studierenden die Module 1 bis 8 und die Module 16 und 17.

Nähere Auskunft zu diesem Studium sowie detaillierte Informationen für zukünftige Bewerber/innen erhalten Sie bei Dr. Yvonne Franz (yvonne.franz@univie.ac.at) oder über die Homepage des Joint-Master-Studiums http://www.4cities.eu/

ACHTUNG: Es bestehen besondere Zulassungsbedingungen, die nicht dem allgemeinen Zulassungsprocedere an der Universität Wien entsprechen. Ein Einstieg in das Studium ist immer nur im Wintersemester möglich, das in Brüssel zu absolvieren ist.

Lehrveranstaltungen zu den Modulen 6, 7 und 8 werden an der Universität Wien immer nur im Sommersemester angeboten.

Letzte Änderung: Di 03.09.2019 14:22