Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

010007 VU The art of the icon: Theology and Practice (2019S)

Practical Theology - orthodox approach

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Lehrveranstaltung findet am 01.04.2019 extern statt und entfällt am 08.04.2019.

Gastvorlesung von Prof. Kisic (CEEPUS-Austauschprogramm) am Mo, 24.06.2019, 13:15 -14:45; SE-Raum 8: Der Mensch im Spiegel des Göttlichen - Ikonentheorie und –praxis

Monday 04.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 11.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 18.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 25.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 29.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 06.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 13.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 20.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 27.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 03.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 17.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Monday 24.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Aims, contents and method of the course

Ikonen gelten als genuin orthodoxes Element eines Kirchenraumes, die sich dem Betrachter beim Betreten einer orthodoxen Kirche als umfangreiches liturgisches und theologisches Bildprogramm darbieten.
In der "Vorlesung mit integrierter Übung" (VU) wollen wir gemeinsam
1. die Theologie der Ikone in ihrem geschichtlichen Werdegang und ihrer aktuellen Relevanz untersuchen;
2. die liturgische Bedeutung der Ikonographie für die Orthodoxe Kirche eruieren;
3. die Praxis und die Maltechnik der Ikonenkunst praktisch veranschaulichen und die damit verbundene spirituelle Komponente thematisieren;
4. nach der ökumenischen Relevanz der Ikonen fragen.
In einer Doppel-Sitzung (Termin wird Anfang des Semesters gemeinsam festgelegt) werden wir einen Ikonenmaler im 2. Wiener Bezirk besuchen und uns anschaulich die Vorbereitung des Holzbrettes und die entsprechenden Maltechniken erklären lassen.

Zum Abschluss des Seminars ist ebenfalls eine gemeinsame Exkursion in eine orthodoxe Kirche in Wien geplant.

Assessment and permitted materials

regelmäßige und aktive Teilnahme an den Sitzungen;
mehrere Teilleistungen (Hausübungen, Statements);

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

* L. Ouspensky / W. Lossky, Der Sinn der Ikonen, Bern/Olten 1952
* Ch. Schönborn, Die Christus-Ikone, Schaffhausen 1984
* H. Fischer, Die Ikone. Ursprung - Sinn - Gestalt, (Herder/ Spektrum Bd. 4417) Freiburg u. a. 1995
• K. Chr. Felmy, Das Buch der Christus-Ikonen, Freiburg 2004
• M. Zibawi, Die Ikone. Bedeutung und Geschichte, Düsseldorf 2003

Association in the course directory

für 066 796 (17W) MRP 07orp; auslaufender Studienplan: 066 796 (15W) MRP 07b

Last modified: Mo 07.09.2020 15:26