Universität Wien FIND

010031 SE Orthodox Teaching Methodology (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

NEU zu der Umstellung aufgrund der Coronavirus-Epidemie:
Alle Informationen zum Verlauf des Seminars können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Lernplattform Moodle entnehmen.

Friday 27.03. 16:45 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Saturday 28.03. 09:00 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Friday 15.05. 16:45 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Saturday 16.05. 09:00 - 11:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Friday 12.06. 16:45 - 20:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Saturday 13.06. 09:00 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalt:
Das Seminar behandelt wesentliche Prinzipien und Aspekte der orthodoxen Religionsdidaktik. Dabei werden die theoretischen wie auch praktischen Konturen des Fachgebiets konkretisiert. Theologische Fragen werden vorrangig thematisiert, diese aber mit zeitgenössischen pädagogischen und didaktischen Problemstellungen in Beziehung gesetzt.
Das Seminar gliedert sich in sechs (6) thematische Einheiten, welche geblockt stattfinden und folgende Themen umfassen:
- Die modernen Aufgaben der Schule im Zusammenhang mit den pädagogischen Impulsen aus der Theologie der Kirchenväter
- Was ist (Religions-) Unterricht und wie können Unterrichten und Lernen gelingen? Fallbeispiele aus der Unterrichtspraxis werden im Forum analysiert und diskutiert
- Die Bildungstheorie aus der Sicht der (orthodoxen) Religionsdidaktik. Theologische, pädagogische, erkenntnistheoretische, soziale und praktische Grundlagen
- Die Rolle des orthodoxen Religionsunterrichts im System Schule
- Der identitätsstiftende, kulturelle, politische, soziale, dialogische, ökologische und prophetische Beitrag des Religionsunterrichts
- Die orthodoxe Religionsdidaktik als Begegnungsdidaktik
- Der Personbegriff im Licht der Orthodoxen Religionsdidaktik
- Die Rolle der Persönlichkeitsbildung der Lehrperson für einen gelungenen Religionsunterricht unter Berücksichtigung der emotionalen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schülern
- Vorgaben und Grenzen der Lehrpläne
- Vergleich, Bewertung und Einsatzweise der Unterrichtsmaterialien
- Der kompetenzorientierte Religionsunterricht und die neue mündliche Reifeprüfung
- Wort, Symbole, Musik und Kunst in der didaktischen Praxis des orthodoxen Religionsunterrichts
- Liturgie, kirchliche Gemeinschaft und Religionsunterricht
- Der orthodoxe Religionsunterricht und die Herausforderungen der Diaspora
- Der Religionsunterricht in der Zeit der Pluralisierung und in der interreligiösen Umgebung

Ziele (Learning-Outcomes):
Beim Seminar wird angestrebt, dass die Studentinnen und Studenten:
- das wissenschaftliche Spezifikum der Religionsdidaktik wahrnehmen.
- eine Gesamtübersicht bezüglich der zeitgenössischen theoretischen und praktischen Grundfragen der Orthodoxen Religionsdidaktik bekommen.
- Impulse erhalten, den theoretischen Hintergrund in die Schulpraxis umzusetzen. Dazu werden die Studentinnen und Studenten aufgefordert, Unterricht zu planen, durch Microteaching zu implementieren und zu evaluieren.

Methoden:
Kurzreferate, Reflexions- und Diskussionsrunden, Microteaching. Zusätzlich wird die Lehrveranstaltung mit einer Lernplattform (Formen von kooperativem e-learning) begleitet.

Assessment and permitted materials

Participation in discussion, oral and written tasks (presentations) in the sessions.

Minimum requirements and assessment criteria

Regular
attendance and a complete portfolio are mandatory.

Examination topics

Reading list

- Stogiannidis, Athanasios (2003). Bildungstheorien im Vergleich. Bildungstheorien zwischen Theosis und Rechtfertigung. Münster: LIT-Verlag.
- Stogiannidis, Athanasios (2007). Die Korrelation von Theorie und Praxis. Ein Pädagogisches Gespräch zwischen Johannes von Damaskus und Friedrich Schleiermacher. In: Evangelische Theologie, 67 Jg., H. 4, 322-328.
- Stogiannidis, Athanasios (2009). Der Nous oder das Denken des Denkens: eine unsichtbare Seite der Rationalität. Die Bildungsverantwortung der Orthodoxen Kirche angesichts der existenziellen Einheit des Menschen. In: Meyer-Blanck, M. und Schmidt S. (Hrsg.), Religion, Rationalität und Bildung. (Studien des Bonner Zentrums für Religion und Gesellschaft. Hg. von Gerhards, A. / Hutter, M. / Kinzig, W. / Meyer, T. / Schmoeckel, M. Bd. 5, (73-84). Würzburg: Ergon Verlag.
- Stogiannidis, Athanasios (2015). Perspektiven Orthodoxer Religionspädagogik- und didaktik in Griechenland. In: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik, 13. Jahrgang, Heft 2, (64-74). (URL: http://www.theo-web.de/zeitschrift/ausgabe-2014-02/10.pdf).
- Stogiannidis, Athanasios (2015). Der Bildungsbegriff in der Orthodoxen Religionspädagogik Eine theologische und Schulpädagogische Betrachtung. In: Religionspädagogische Beiträge, Heft 72 / 2015, 56-66.
- Danilovich, Yauheniya, Religiöses Lernen im Jugendalter, V&R 2016
- Κογκούλης, Ιωάννης, Διδακτική του Μαθήματος των Θρησκευτικών -Παιδείας & Ελληνορθόδοξης Κληρονομιάς- στην Πρωτοβάθμια & Δευτεροβάθμια Εκπαίδευση, Εκδόσεις Κυριακίδη, 2014

Weitere Literatur wird zu Beginn des Semesters bekanntgegeben.

Association in the course directory

für 066 796 (17W) MA RP 09orth, MA RP (17W) 08kath, 198 418 BA UF RK 12 und RK 14, BA RP (15W) BAM03, BA RP (17W) BAM03, 199 518 UF MA RK3, 033 195 (17W) BRP 14krp, 033 195 (17W) BRP 12rwb, auslaufende Studienpläne: 033 195 (15W) BAM 03

Last modified: Mo 07.09.2020 15:19