Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

010060 VO Advanced Course Canon Law II (2020S)

The Constitution of the Church

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 05.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Thursday 19.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Thursday 26.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Thursday 02.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Thursday 23.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Thursday 30.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Thursday 07.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Thursday 14.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Thursday 04.06. 09:45 - 11:15 Digital
Thursday 18.06. 09:45 - 11:15 Digital
Thursday 25.06. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Aufbauend auf der ekklesiologischen Einsicht, dass die katholische Universalkirche in und aus den Teilkirchen besteht (vgl. LG 23), bietet die Vorlesung einen Überblick über die rechtliche Ordnung der Gesamtkirche und der Teilkirchen. Das eine Volk Gottes besteht aus Klerikern und Laien, die jeweils in unterschiedlicher und dennoch unaufgebbar aufeinander bezogener Weise an der Sendung der Kirche teilhaben. Die fundamentalen Rechte und Pflichten aller Gläubigen stehen daher ebenso im Fokus wie die Kompetenzen von Papst und Bischöfen. Strukturen der Mitverantwortung und Partizipation bilden ebenso die „Verfassung“ der Kirche wie die Tatsache, dass die katholische Kirche aus 23 „Kirchen eigenen Rechts“ besteht. Ein Blick auf das Recht der katholischen Ostkirchen und ihrer verfassungsrechtlichen Besonderheiten rundet die Vorlesung daher ab.

Assessment and permitted materials

Oral exam about the topics of the lecture; permitted materials are the the Code of Canon Law, which will be provided by the institute.

Minimum requirements and assessment criteria

50 % der gestellten Fragen; wesentlicher Maßstab ist das Verständnis der einzelnen Rechtsgebiete; reine Stichworte genügen nicht.

Examination topics

Stoff der gesamten Vorlesung; die verwendete und sukzessive online gestellte Präsentation ist integraler Bestandteil der Vorlesung

Reading list

a) allgemein
Ludger Müller, Christoph Ohly, Katholisches Kirchenrecht. Ein Studienbuch, Paderborn 2018, §§ 24-28
Aymans-Mörsdorf, Kanonisches Recht. Lehrbuch aufgrund des Codex Iuris Canonici, Bd. II (Verfassungsrecht, Vereinigungsrecht), Paderborn u.a. 1997
Stephan Haering, Wilhelm Rees, Heribert Schmitz (Hrsg.), Handbuch des katholischen Kirchenrechts, Regensburg 32015, §§ zum zweiten Buch des CIC.
b) Vertiefung
Literatur zur Vertiefung der einzelnen Themenbereiche wird in der Vorlesung bekanntgegeben.
c) Gesetzestext
Codex Iuris Canonici - Codex des kanonischen Rechtes, lat.-dt. Ausgabe - 8. überarbeitete Auflage 2017

Association in the course directory

für 011 (15W) FTH 21, 066 800 M7, auslaufende Studienpläne: für 011 (11W) "Kirchliches Verfassungsrecht" D28

Last modified: We 17.02.2021 17:27