Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

020009 VO Cultural History of Christianity (2019W)

History of the Bible

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie

Jene Studierende, die die Lehrveranstaltung im Rahmen des Erweiterungscurriculums "Die Bibel als Buch" besuchen wollen und daher 3 ECTS- Punkte brauchen, bekommen den fehlenden ECTS- Punkt durch die Lektüre von dafür vorgesehener Literatur, nach der dann in der Prüfung gefragt wird.

Registration/Deregistration

Details

max. 35 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 08.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 15.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 22.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 29.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 05.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 12.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 19.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 26.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 03.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 10.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 17.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 07.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 14.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 21.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 28.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung will einen Überblick über die Geschichte des protestantischen Kirchenbaues und seiner Ausstattung geben. Der Reichtum an bemerkenswerten Denkmälern , der in der Forschung immer noch zu wenig Beachtung findet, soll exemplarisch vorgeführt werden. Was war neu an den Bauten der Lutheraner, Calvinisten und Freikirchen , worin unterscheiden sie sich vom katholischen Kirchenbau und was waren die treibenden Motive dahinter? Welches Verständnis von "Sakralität" entwickelte der Protestantismus für seinen Kirchenbauten und wie wurde diese visualisiert? Besonderes Augenmerk soll dabei auf die "Ikonologie" des protestantischen Kirchenbaues gelegt werden: Die Bauten spiegeln die frömmigkeitsgeschichtlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Protestantismus in der Neuzeit, Thema der Lehrveranstaltung ist deshalb die Funktion und Bedeutung des evangelischen Kirchengebäudes vom 16. bis zum 20. Jahrhundert einschließlich zeitgenössischer Phänomene wie die Entstehung und Entwicklung der Mega Churches in Nordamerika.
Vorlesung mit der Möglichkeit zu Fragen.

Assessment and permitted materials

Eine etwa 20-minütige mündliche Prüfung.

Die Prüfungstermine sind:
30.01.2020
04.02.2020
06.03.2020
jeweils ab 15.00
Anmeldung bei der Institutsreferentin Frau Hildegard Busch (hildegard.busch@univie.ac.at)

Minimum requirements and assessment criteria

Kenntnis der Grundzüge der Geschichte des Protestantischen Kirchenbaues.

Examination topics

Prüfungsstoff ist der Inhalt der Vorlesung. Die Powerpointfolien werden den Studierenden zur Verfügung gestellt.

Reading list

Wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Association in the course directory

[B]KG-KultGesch
[BRP]KG-KultGesch
[EC]BuB

Last modified: Mo 07.09.2020 15:19