Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

020011 VO-L Early Christianity: Theology and History (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie

Registration/Deregistration

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Es steht noch nicht fest, ob die Vorlesung im normalen Präsenzbetrieb stattfinden kann. Eventuell wird sie als online-Seminar oder in einem "blended modus" mit teilweiser Präsenzlehre durchgeführt werden. Weitere Informationen werden bekannt gegeben, sobald es möglich ist.

Tuesday 06.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 13.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Monday 19.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 20.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Monday 09.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 10.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 17.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 24.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 15.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 12.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 19.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 26.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Kenntnis der Theologie wichtiger Abschnitte des Neuen Testaments, Fähigkeit zur Einordnung in die Geschichte des frühen Christentums, Vertrautheit mit einschlägigen Forschungspositionen, Diskussionsfähigkeit im Blick auf neutestamentliche Theologie und Religionsgeschichte
Inhalte: Diskussion von fortlaufenden Abschnitten eines Lehrbuchs zur Theologie des Neuen Testaments (Hahn oder Schnelle) spwie Besprechung einschlägiger Passagen aus dem Neuen Testament. Die entsprechenden Teile sind vorher zu Hause zu lesen.

Assessment and permitted materials

Mündliche Prüfung über ein Spezialgebiet anhand eines griechischen Textes sowie des Vorlesungsstoffs bzw. der Lektüre.
Die Prüfungstermine: 29. Januar 2021, 12. Februar 2021, 1. März 2021, 5. März 2021. Anmeldeschluss: eine Woche vor dem jeweiligen Termin.
Vorbedingung für die Anmeldung ist der erfolgreiche Abschluss des Bachelors.
Vgl. auch https://etfnt.univie.ac.at/studium/
Nach derzeitigem Stand werden Prüfungen zu diesen Terminen entweder in Präsenz oder als Online-Kolloquium abgehalten. Dies hängt von den Vorgaben der Universität Wien für die Durchführung von Prüfungen ab.

Minimum requirements and assessment criteria

Spezialgebiet 33% sowie zwei Fragen zum Vorlesungsstoff (je 33%). Jede Teilleistung muss positiv sein.

Examination topics

Spezialgebiet (nach Absprache), Vorlesungsstoff bzw. Lektüre

Reading list

Rudolf Bultmann, Theologie des Neuen Testaments, UTB 630, Göttingen 1980.
Joachim Gnilka, Theologie des Neuen Testaments, Freiburg 1999.
Heikki Räisänen, Neutestamentliche Theologie? Eine religionswissenschaftliche Alternative, SBS 186, Stuttgart 2000.
Kurt Niederwimmer, Theologie des Neuen Testaments, Wien 2004.
Gerd Theißen, Die Religion der ersten Christen, Darmstadt 2003.
Ulrich Wilckens, Theologie des Neuen Testaments, 6 Bde., Neukirchen-Vluyn 2002ff.
Ferdinand Hahn, Theologie des Neuen Testaments, 2 Bde., Tübingen 2005.
Udo Schnelle, Theologie des Neuen Testaments, UTB 2917, Stuttgart 2016.

Association in the course directory

[M]NT-Theol
[MALA]NT-Theol
[MRP]NT-Theol

Last modified: Su 08.11.2020 13:47