Universität Wien FIND

020052 UE Compulsory Object (2019S)

Entwicklungs- und Bildungspsychologische Ansätze und deren praktische Anwendung für Schule und Pfarramt

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Continuous assessment of course work

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Vorbesprechung: Fr. 08.03 von 15-19 Uhr
(Anwesenheit bei der ersten Einheit ist absolut notwendig!)

1. Blocktermin: Fr. 05.04 von 15-19 Uhr

Sa. 06.04 von 10-18 Uhr

2. Blocktermine: Fr. 03.05 von 15-19 Uhr

Sa. 04.05 von 10-18 Uhr

Friday 08.03. 15:00 - 19:00 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Friday 05.04. 15:00 - 19:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Saturday 06.04. 10:00 - 18:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Friday 03.05. 15:00 - 19:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Saturday 04.05. 10:00 - 18:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Die Fragen, mit denen wir uns u.a. im Laufe des Semesters näher beschäftigen werden, sind:

- Was kann ein Kleinkind eigentlich verstehen?
- Müssen Jugendliche schlecht gelaunt sein?
- Was bedeutet Entwicklung im Erwachsenenalter?
- Wie lehrt/lernt man effizient?
- Inwiefern hängt der eigene Selbstwert mit der Leistung zusammen?
- u.v.m.

Sie lernen in dieser UE ausgewählte Themenbereiche der Entwicklungs- und Bildungspsychologie kennen. Sie werden diese darstellen und kritisch reflektieren können. Praktische Einzel- und Gruppenübungen zeigen ihnen Anwendungsmöglichkeiten für den späteren Berufsweg auf.

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanente LV: Anwesenheit. Aktive und konstruktive Mitarbeit. Referat (inkl. Handout und Präsentation). Gestaltung einer praktischen Übung (inkl. Diskussion). Abfassung kurzer Selbstreflexionen.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Leistungskontrolle wird wie folgt aufgeschlüsselt:

a) Aktive Mitarbeit 10%,
b) Anwesenheit 10%
c) Referat (inkl. Handout und Präsentation) 25%
d) Praktische Übung (inkl. Diskussion) 35%
e) Zwei Selbstreflexionen 10%

Jede Teilleistung muss positiv absolviert werden.

Examination topics

Es wird von den Studierenden erwartet, dass sie je eine Einheit (1,5h) selbstständig gestalten: Studierende bereiten ein Referat zu einem Themenbereich aus der Entwicklungs- bzw. Bildungspsychologie vor. Dieses wird mittels Handout und visueller Unterstützung (Power-Point/Prezi etc.) referiert. Im Anschluss daran soll eine praktische (kreative) Gruppenübung von den Studierenden gestaltet, angeleitet und durchgeführt werden. Der Abschluss der Einheit stellt eine Diskussion über Referat und Übung im Plenum dar, die von dem/der Studierenden organisiert wird. Jeweils nach einem Block (insgesamt sind es zwei Blöcke) soll eine kurze persönliche Selbstreflexion (1-2 Seiten) über das Gelernte verfasst werden.

Reading list

Wird rechtzeitig in der LV bekannt gegeben.

Association in the course directory

[BW]TH-Them
freies Wahlfach

Last modified: Mo 21.01.2019 17:07