Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

030273 KU Gambling Law in the EU (2021W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work
ON-SITE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 28 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 11.10. 18:00 - 19:30 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Monday 18.10. 15:00 - 18:00 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Thursday 21.10. 15:00 - 18:00 Hörsaal Rechtswissenschaften Schenkenstraße 8-10, 4.OG
Monday 08.11. 18:00 - 19:30 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele und Inhalte der Lehrveranstaltung:
- Intensive Auseinandersetzung mit dem Themenkreis des Glücksspielrechts anhand von Entscheidungen des EuGH
- Prüfung der Grundfreiheiten mit Fokus auf die Beschränkung der
Niederlassungsfreiheit (Art 49 AEUV) und Dienstleistungsfreiheit (Art 56 AEUV)
- Rechtfertigung, insb Verhältnismäßigkeit (kohärente und systematische Begrenzungspolitik) in Bezug auf Glücksspielmonopole und maßvolle Werbung
- Überblick über das Verfahren zur Vergabe von Glücksspielkonzessionen
- Behandlung aktueller Fragen zum österreichischen Glücksspielrecht

Methode der Lehrveranstaltung:
Vermittlung und Erarbeitung von grundlegenden sowie vertiefenden Kenntnissen unter Berücksichtigung der neuesten Entwicklungen im Glücksspielrecht der EU

Assessment and permitted materials

- 1 schriftliche Klausur am Ende des Kurses
- Individuelle Mitarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

- Es besteht Anwesenheitspflicht
- Bei negativer Beurteilung kann für den positiven Abschluss eine mündliche Prüfung über das vorgetragene Stoffgebiet abgelegt werden.
- Maßgeblich für die Beurteilung der Mitarbeit ist die Diskussionsteilnahme.

Examination topics

Gegenstand der schriftlichen Klausur ist der Inhalt des folienunterstützten Vortrags, in dem der Stoff anhand von Fallbeispielen aus der Judikatur vertieft wird.

Reading list

- Vortragsfolien
- Ergänzende und weiterführende Literatur wird im Rahmen der
Lehrveranstaltung rechtzeitig bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: We 30.03.2022 11:27