Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

030341 KU Energy market regulation in practice (2019S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 46 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 13.03. 18:00 - 19:00 Seminarraum SEM52 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 13.03. 19:00 - 20:30 Seminarraum SEM52 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 20.03. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM52 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 08.05. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM52 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 22.05. 18:00 - 20:30 Seminarraum SEM52 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Übersicht über den Rechtsrahmen der Energiemarktregulierung; Erörterung von Fällen aus den Bereichen Strom und Gas; Einblick in die Verwaltungspraxis der Regulierungsbehörde E-Control

Assessment and permitted materials

Einstündige Klausur (open book); es werden Praxisfälle geschildert, die einer rechtlichen Bewertung zu unterziehen sind.
Daneben: Mitarbeit (Teilnahme an der Diskussion).

Minimum requirements and assessment criteria

Keine verpflichtenden Mindestanforderungen. Kenntnisse des öffentlichen Rechts oder ein gewisses elektrotechnisches Verständnis oder laufende Beobachtung der aktuellen journalistischen Berichterstattung zum Thema Energie wären von gewissem Vorteil, sind aber nicht essenziell.

Examination topics

Vortrag und Diskussion. Die Studierenden erhalten eine Übersicht über die einschlägigen Rechtsquellen, die Literatur und Judikatur. Der Vortrag erfolgt anhand einer umfassenden Präsentation. Vor jeder Einheit sollten die Studierenden die Vortragsunterlagen und allfällig ausgewählte Fachbeiträge (wird mitgeteilt) lesen.

Reading list

Siehe gesonderte Unterlage

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27