Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

030351 UE Exercise in Case Analysis in Criminal Law for Beginners (2019W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Achtung: Wenn diese Lehrveranstaltung bereits positiv absolviert wurde, wird durch den neuerlichen Besuch der Lehrveranstaltung die positive Beurteilung nichtig.

Registration/Deregistration

Details

max. 56 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 08.10. 18:00 - 20:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 22.10. 18:00 - 20:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 05.11. 18:00 - 20:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 19.11. 18:00 - 20:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 03.12. 18:00 - 20:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 17.12. 18:00 - 20:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 14.01. 18:00 - 20:00 Hörsaal U16 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Aims, contents and method of the course

Einführung in die Falllösung des Strafrechts anhand wichtiger Delikte (Tatbestände des Besonderen Teils) und Fragestellungen des Allgemeinen Teils.
Vor jeder Übungsstunde werden Fälle (Sachverhalte) mit Lösungshinweisen bekanntgegeben: https://strafrecht.univie.ac.at/team/emeritierte-professoren/fuchs-helmut/ . Die Teilnehmer sollten sich anhand der jeweiligen Literaturangaben auf die Falllösung vorbe-reiten. Diskussion der Fälle in der Übungsstunde.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige Anwesenheit (höchstens zwei Fehlstunden); laufende mündliche Mitarbeit; eine positiv beurteilte Abschlussklausur (einmalige Wiederholungsmöglichkeit);
Termin der Abschlussklausur: 14.01.2020;
Wiederholungsmöglichkeit voraussichtlich Ende Jänner 2020 (der genaue Termin wird noch bekanntgegeben)

Minimum requirements and assessment criteria

siehe Art der Leistungskontrolle

Examination topics

Beherrschen grundlegender Technik der Falllösung. Inhaltlich: Auswahl von Problemen des Allgemeinen Teils und ausgewählte Delikte lt. Angabe in der Übung.

Reading list

Gesetzesausgabe, z.B. KODEX Strafrecht, 49. Auflage 2018
Fuchs/Zerbes, Strafrecht, Allgemeiner Teil I, 10. Aufl. 2018
Fuchs/Reindl-Krauskopf, Strafrecht, Besonderer Teil I, 6. Aufl. 2018

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:19