Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

030376 VO Lecture on legal and constitutional history (2021S)

Constitutional history

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
REMOTE
We 23.06. 13:30-15:00 Digital

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 10.03. 13:30 - 15:00 Digital
Wednesday 17.03. 13:30 - 15:00 Digital
Wednesday 24.03. 13:30 - 15:00 Digital
Wednesday 14.04. 13:30 - 15:00 Digital
Wednesday 21.04. 13:30 - 15:00 Digital
Wednesday 28.04. 13:30 - 15:00 Digital
Wednesday 05.05. 13:30 - 15:00 Digital
Wednesday 12.05. 13:30 - 15:00 Digital
Wednesday 19.05. 13:30 - 15:00 Digital
Wednesday 26.05. 13:30 - 15:00 Digital
Wednesday 02.06. 13:30 - 15:00 Digital
Wednesday 09.06. 13:30 - 15:00 Digital
Wednesday 16.06. 13:30 - 15:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Das Ziel der Vorlesung ist die Vermittlung der österreichischen Verfassungsgeschichte im internationalen Rahmen. Neben Fakten und Ereignissen werden vor allem Strukturen und Instrumente von Recht und Herrschaft näher untersucht. Außerdem führt die Vorlesung auch rechtshistorisch in die Grundlagenfragen und Grundbegriffe des Rechts und der Rechtsgeschichte ein: Was ist oder war Recht? Was verstand man früher unter einer „Verfassung“?

PROGRAMM: siehe Moodle

Assessment and permitted materials

Für Studierende des Masterstudiums Wirtschaftsrecht: Am Ende des Semesters haben Sie die Möglichkeit, eine mündliche Prüfung via Zoom zu absolvieren. Falls Sie Interesse daran haben, schreiben Sie bitte an: nicole.schnalzer@univie.ac.at und wir finden einen Termin für Sie.

Für Studierende des Diplomstudiums Rechtswissenschaften: Die Vorlesung dient der Vorbereitung auf die Modulprüfung Rechtsgeschichte. Es gibt keine gesonderte Prüfung dazu.

Minimum requirements and assessment criteria

Für Studierende des Masterstudiums Wirtschaftsrecht: Im Prüfungsgespräch werden zwei Fragen aus verschiedenen Epochen der Verfassungsgeschichte gestellt. Die Beantwortung der Fragen soll bestätigen, dass sich der/die Studierende mit dem Prüfungsstoff auseinandergesetzt hat und diesen gezielt wiedergeben bzw. anwenden kann.

Examination topics

Für Studierende des Masterstudiums Wirtschaftsrecht: Prüfungsstoff ist das in der Vorlesung Vorgetragene und im Buch „Manual Rechts- und Verfassungsgeschichte, 5. Auflage Wien, 2018“ abgedruckte Wissen.

Reading list

ARBEITSGEMEINSCHAFT ÖSTERREICHISCHE RECHTSGESCHICHTE (Hg), Rechts- und Verfassungsgeschichte (5. Aufl., Wien: facultas 2018).

Alternative Literaturempfehlungen:

TH. OLECHOWSKI, Rechtsgeschichte. Einführung in die historischen Grundlagen des Rechts (4. Aufl., Wien: facultas.wuv 2016); D. GRIMM, Deutsche Verfassungsgeschichte 1776–1866 – Vom Beginn des modernen Verfassungsstaats bis zur Auflösung des Deutschen Bundes (4. Aufl., Frankfurt/M: Suhrkamp 2015); D. WILLOWEIT/S. SCHLINKER, Deutsche Verfassungsgeschichte (8. Aufl., München: C.H. Beck 2019); R. HOKE, Österreichische und Deutsche Rechtsgeschichte (1. od. 2. Aufl., Wien-Köln-Weimar: Böhlau 1992/1996); W. BRAUNEDER, Österreichische Verfassungsgeschichte (7. oder spätere Aufl., Wien: Manz 1998 ff).

Association in the course directory

Last modified: Tu 25.05.2021 14:47