Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

030457 SE Seminar on Comparative Procedural Law (2018S)

(with Dr. Josef Müllner)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Persönliche Anmeldungen per E-Mail an doris.kotrba@univie.ac.at von 01.03.2018 bis 09.03.2018

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 15.03. 16:00 - 17:30 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG (Kickoff Class)

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalt:
Ob Zivilrecht oder Strafrecht, ob Verwaltungsrecht oder Finanzrecht: Im juristischen Alltag ist das Verfahrensrecht allgegenwärtig. Die einschlägigen Verfahrensordnungen unterscheiden sich voneinander, sie weisen aber auch viele Gemeinsamkeiten auf. Das Seminar unternimmt es, Grundfragen aufzuwerfen, Verfahrensgrundsätze zu beleuchten, Querschnittsthemen nachzugehen und ausgewählte verfahrensrechtliche Institute in vergleichender Perspektive zu analysieren.

Ziele:
Vertiefung methodischer Kenntnisse; Entwicklung kritischen Denkens; Stärkung der Fähigkeit zu mündlicher Präsentation und schriftlicher Bearbeitung komplexer juristischer Fragestellungen.

Methode:
Interaktiv und sokratisch in Form schriftlicher Ausarbeitung, mündlicher Präsentation und gemeinsamer Diskussion der Themen.

Themen:
— Verfahrensgrundlagen
— Verfahrensgrundsätze
— verfahrensrechtliche Institute im Vergleich
— Schnittstellen von Zivilverfahren und Verwaltungsverfahren

Themenvergabe:
Die Vergabe der Themen erfolgt in der Vorbesprechung.

Anmeldung:
Die Anmeldung ist ausschließlich von 1. März 2018 bis 9. März 2018 per Email an Frau Doris Kotrba (doris.kotrba@univie.ac.at) möglich!
Sie wird mit Erlag eines (spätestens bis 16. März 2018 zu entrichtenden, nicht rückerstattbaren) Kostenbeitrags von € 50,- verbindlich.

Assessment and permitted materials

Alle Beiträge werden bewertet, alle Hilfsmittel sind erlaubt.

Minimum requirements and assessment criteria

— Seminararbeit von ca. 20-25 Seiten (falls die Arbeit als Diplomarbeitsseminararbeit eingereicht werden soll: mind. 50.000 Zeichen, exkl. Inhaltsverzeichnis, Abkürzungsverzeichnis und Literaturverzeichnis)
— Kurzreferat von 15-20 Minuten, mit Handout oder Folien
— Anwesenheit während des gesamten Seminars
— Rohfassung der Seminararbeit für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis 18. Mai 2018
— Abgabe der Endfassung der Seminararbeit bis 1. Juli 2018
In die Seminarnote fließen mündliche (Referat, Mitarbeit) und schriftliche Leistungen (Seminararbeit) gleichgewichtig ein. Die Diplomarbeitsseminarnote bewertet nur die schriftliche Seminararbeit.

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Th 31.03.2022 00:15