Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

030534 KU European Civil Procedure - Basics, Developments and Trends (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

nähere Informationen siehe zvr.univie.ac.at

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 09.03. 14:00 - 16:00 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG (Kickoff Class)
Monday 16.03. 17:00 - 19:00 Seminarraum SEM62 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Wednesday 18.03. 17:00 - 19:00 Seminarraum SEM31 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Friday 20.03. 17:00 - 19:00 Seminarraum SEM64 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Monday 23.03. 17:00 - 19:00 Seminarraum SEM64 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Wednesday 25.03. 17:00 - 19:00 Seminarraum SEM62 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Friday 27.03. 17:00 - 19:00 Seminarraum SEM64 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Monday 30.03. 17:00 - 19:00 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Wednesday 01.04. 17:00 - 19:00 Seminarraum SEM43 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Das Ziel des Kurses ist es, prüfungsrelevantes und vertiefendes Wissen über das Europäische Zivilprozessrecht zu vermitteln und einen Einblick in die spannenden Fragen der Praxis zu gewähren. Anhand dieser werden offene und strittige Fragen erörtert. Schwerpunkt der Erörterungen ist die EuGVVO neu (oder Brüssel Ia-VO) und die internationale Rechtshilfe. Der im Stil einer Vorlesung präsentierte und erarbeitete Inhalt wird anhand von EuGH- und OGH-Judikatur vertieft und geschärft. Die Auswahl der Entscheidungen richtet sich nach Bedeutung und Aktualität; traditionell liegt der Schwerpunkt in dieser Veranstaltung auf der relevanten Judikatur des letzten Jahres.

Die ausgewählten Entscheidungen werden von den Studierenden präsentiert und diskutiert.

Assessment and permitted materials

Die Leistungskontrolle erfolgt durch Präsentation und Besprechung einer EuGH- und/oder OGH-Entscheidung sowie mündliche Mitarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Präsentation und mündliche Mitarbeit

Examination topics

Europäisches Zivilprozessrecht; Schwerpunkt ist der in der LV durchgenommene Stoff

Reading list

Auf hilfreiche Literatur wird in den Unterrichtseinheiten hingewiesen.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:19