Universität Wien FIND

040132 UE Statistics 1 (2019S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work

Summary

1 Glanzer
2 Glanzer
3 Nagel
4 Nagel
5 Mangat, Moodle
6 Mangat, Moodle
7 Chudy

Registration/Deregistration

Groups

Group 1

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 15.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 22.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 29.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 05.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 12.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 03.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 10.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 17.05. 09:45 - 13:00 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Aims, contents and method of the course

Ereignisse und Wahrscheinlichkeiten
Diskrete Zufallsvariablen
Stetige Zufallsvariablen
Schätzen
Testen
(Lineare Regression)

Assessment and permitted materials

3 kurze schriftliche Tests in den Einheiten 3, 5 und 7 zu je 10 Punkten.
Bonuspunkte für sehr gute Mitarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Kenntnis der grundlegenden Konzepte der Wahrscheinlichkeitstheorie,
der Schätz- und Testtheorie und (wenn zeitlich möglich) der einfachen linearen Regression.

Examination topics

siehe Inhalt der LV

Reading list

Skripten von E. Reschenhofer zu seiner Vorlesung aus dem Sommersemester 2017

Group 2

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 15.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 22.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 29.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 05.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 12.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 03.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 10.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Aims, contents and method of the course

Ereignisse und Wahrscheinlichkeiten
Diskrete Zufallsvariablen
Stetige Zufallsvariablen
Schätzen
Testen
(Lineare Regression)

Assessment and permitted materials

2 schriftliche Tests in den Einheiten 4 und 7 zu je 50 Punkten.
Bonuspunkte für sehr gute Mitarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Kenntnis der grundlegenden Konzepte der Wahrscheinlichkeitstheorie,
der Schätz- und Testtheorie und (wenn zeitlich möglich) der einfachen linearen Regression.

Examination topics

siehe Inhalt der LV

Reading list

Skripten von E. Reschenhofer zu seiner Vorlesung aus dem Sommersemester 2017

Group 3

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 15.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 22.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 29.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 05.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 12.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 03.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 10.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Aims, contents and method of the course

Einführung in die grundlegenden Konzepte der Wahrscheinlichkeitstheorie, der Schätz- und Testtheorie und der einfachen linearen Regression.
Demonstration der Verwendung von Statistiksoftware

Inhalte:
Ereignisse und Wahrscheinlichkeiten
Diskrete Zufallsvariablen
Stetige Zufallsvariablen
Schätzen
Testen
Lineare Regression

Methode:
Vorstellung der wichtigsten Begriffe, Übungen, Diskussion der vorgestellten Lösungsversuche in der Gruppe.

Assessment and permitted materials

3 kurze schriftliche Tests in den Einheiten 3, 5 und 7 zu je 10 Punkten.
Bonuspunkte für sehr gute Mitarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Aufgrund der erreichten Punkte erfolgt die Notenvergabe nach dem folgenden Notenschlüssel:

Notenschlüssel:
Gesamtpunkte >= 16: 4
Gesamtpunkte >= 18: 3
Gesamtpunkte >= 21: 2
Gesamtpunkte >= 26: 1

Es gibt keine Mindestpunktezahl, die in den einzelnen Teiltests erreicht werden muss.

Examination topics

Teiltest 1: Ereignisse und Wahrscheinlichkeiten, diskrete Zufallsvariablen
Teiltest 2: Diskrete Zufallsvariablen, stetige Zufallsvariablen
Teiltest 3: Schätzen, Testen, Lineare Regression

Reading list

Skripten von E. Reschenhofer (pdf-Downloads).

Weiterführend:
Larsen R.J., Marx M.L.: Introduction to Mathematical Statistics and its Applications

Group 4

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 15.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 22.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 29.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 05.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 12.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 03.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 10.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Aims, contents and method of the course

Einführung in die grundlegenden Konzepte der Wahrscheinlichkeitstheorie, der Schätz- und Testtheorie und der einfachen linearen Regression.
Demonstration der Verwendung von Statistiksoftware

Inhalte:
Ereignisse und Wahrscheinlichkeiten
Diskrete Zufallsvariablen
Stetige Zufallsvariablen
Schätzen
Testen
Lineare Regression

Methode:
Vorstellung der wichtigsten Begriffe, Übungen, Diskussion der vorgestellten Lösungsversuche in der Gruppe.

Assessment and permitted materials

3 kurze schriftliche Tests in den Einheiten 3, 5 und 7 zu je 10 Punkten.
Bonuspunkte für sehr gute Mitarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Aufgrund der erreichten Punkte erfolgt die Notenvergabe nach dem folgenden Notenschlüssel:

Notenschlüssel:
Gesamtpunkte >= 16: 4
Gesamtpunkte >= 18: 3
Gesamtpunkte >= 21: 2
Gesamtpunkte >= 26: 1

Es gibt keine Mindestpunktezahl, die in den einzelnen Teiltests erreicht werden muss.

Examination topics

Teiltest 1: Ereignisse und Wahrscheinlichkeiten, diskrete Zufallsvariablen
Teiltest 2: Diskrete Zufallsvariablen, stetige Zufallsvariablen
Teiltest 3: Schätzen, Testen, Lineare Regression

Reading list

Skripten von E. Reschenhofer (pdf-Downloads).

Weiterführend:
Larsen R.J., Marx M.L.: Introduction to Mathematical Statistics and its Applications

Group 5

Anwesenheit in der ersten Einheit ist verpflichtend.

max. 50 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 11.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Monday 18.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Monday 25.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Monday 01.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Monday 08.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Monday 29.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Monday 06.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Monday 06.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Group 6

max. 50 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 11.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Monday 18.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Monday 25.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Monday 01.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Monday 08.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Monday 29.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Monday 06.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Monday 06.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Group 7

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 15.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 22.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 29.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 05.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 12.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 03.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Friday 10.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Aims, contents and method of the course

Einführung in die grundlegenden Konzepte der Wahrscheinlichkeitstheorie, der Schätz- und Testtheorie und der einfachen linearen Regression.
Demonstration der Verwendung von Statistiksoftware

Inhalte:
Ereignisse und Wahrscheinlichkeiten
Diskrete Zufallsvariablen
Stetige Zufallsvariablen
Schätzen
Testen
Lineare Regression

Methode:
Vorstellung der wichtigsten Begriffe, Übungen, Diskussion der vorgestellten Lösungsversuche in der Gruppe.

Assessment and permitted materials

3 kurze schriftliche Tests in den Einheiten 3, 5 und 7 zu je 10 Punkten.
Bonuspunkte für sehr gute Mitarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Aufgrund der erreichten Punkte erfolgt die Notenvergabe nach dem folgenden Notenschlüssel:

Notenschlüssel:
Gesamtpunkte >= 16: 4
Gesamtpunkte >= 18: 3
Gesamtpunkte >= 21: 2
Gesamtpunkte >= 26: 1

Es gibt keine Mindestpunktezahl, die in den einzelnen Teiltests erreicht werden muss.

Examination topics

Teiltest 1: Ereignisse und Wahrscheinlichkeiten, diskrete Zufallsvariablen
Teiltest 2: Diskrete Zufallsvariablen, stetige Zufallsvariablen
Teiltest 3: Schätzen, Testen, Lineare Regression

Reading list

Skripten von E. Reschenhofer (pdf-Downloads).

Association in the course directory

Last modified: Mo 27.05.2019 09:47