Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

040231 UK SOLV (2021S)

Postkeynesianismus

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work
REMOTE

Selbstorganisierte Lehrveranstaltung der Studienrichtungsvertretung VWL

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 04.03. 18:30 - 20:00 Digital
Thursday 11.03. 18:30 - 20:00 Digital
Thursday 18.03. 18:30 - 20:00 Digital
Thursday 25.03. 18:30 - 20:00 Digital
Thursday 15.04. 18:30 - 20:00 Digital
Thursday 22.04. 18:30 - 20:00 Digital
Thursday 29.04. 18:30 - 20:00 Digital
Thursday 06.05. 18:30 - 20:00 Digital
Thursday 20.05. 18:30 - 20:00 Digital
Thursday 27.05. 18:30 - 20:00 Digital
Thursday 10.06. 18:30 - 20:00 Digital
Thursday 17.06. 18:30 - 20:00 Digital
Thursday 24.06. 18:30 - 20:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Die SOLV (selbst organisierte Lehrveranstaltung) ist eine Lehrveranstaltungsreihe, die von der VWL-Basisgruppe Roter Börsenkrach organisiert wird (www.roterboersenkrach.at). Ziel ist es, Inhalte zu vermitteln, die nach Meinung der Studierenden im VWL-Curriculum fehlen bzw. zu kurz kommen. Deshalb liegen die Themenwahl, Planung und Durchführung der LV in der Verantwortung von interessierten Studierenden. Falls du bei der Gestaltung dieser oder einer der nächsten SOLVs mitwirken willst, kontaktiere bitte das Organisationsteam (solv@roterboersenkrach.at).
In dieser SOLV werden wir uns mit einem Teilgebiet der heterodoxen Ökonomie auseinandersetzen, und zwar mit dem Postkeynesianismus. Die LV ist ein vertiefender Makrokurs und wird Lehrbüchern wie „Post Keynesian Economics. New Foundations“ von Marc Lavoie folgen.
Ziel der LV ist ein tieferes Verständnis für Postkeynesianismus zu erarbeiten. Wir werden die Themen Schritt für Schritt erarbeiten. Dabei wird ein großer Wert auf interaktive Diskussionen gelegt. Es werden Inputvorträge von Studierenden erwartet und wir werden externe Vortragende einladen, die uns unterstützen und ggf. Policyinput geben. Idealerweise sollten die Teilnehmer*innen bereits mit „orthodoxer“ Mikro- und Makroökonomie, wie sie an unserem Institut gelehrt wird, vertraut sein. Der Abschluss der entsprechenden Kurse ist keine Voraussetzung für die Teilnahme. Es wird ausreichend Raum für Diskussionen geben. Die Unterrichtssprache ist Deutsch, die Literatur ist allerdings teilweise auf Englisch.
Die LV findet digital statt.

Assessment and permitted materials

• 40% Mündliche Mitarbeit
• 40% schriftliche Ausarbeitungen
• 20% Referate

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Steven Mark Cohn (2007):Reintroducing Macroeconomics: A Critical Approach. M E Sharpe.
Hein, Eckhard and Stockhammer, Engelbert (2011): A Modern Guide to Keynesian Macroeconomics and Economic Policies. Edward Elgar Publishing
Holt, Richard and Pressman, Steven (2001): A New Guide to post Keynesian Economics. Routledge
Lavoie, M (2014): Post Keynesian Economics: New Foundations. Edward Elgar.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:25