Universität Wien
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

040408 VK KFK IndM/MAR/ORGA: Sociology of Organisations (2009S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work

Anwesenheit in der ersten LV-Einheit

Die positive Absolvierung des EK Organisations- und Betriebssoziologie ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

  • Wednesday 11.03. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3
  • Wednesday 18.03. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3
  • Wednesday 25.03. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3
  • Wednesday 01.04. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3
  • Wednesday 22.04. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3
  • Wednesday 29.04. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3
  • Wednesday 06.05. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3
  • Wednesday 13.05. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3
  • Wednesday 20.05. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3
  • Wednesday 27.05. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3
  • Wednesday 03.06. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3
  • Wednesday 10.06. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3
  • Wednesday 17.06. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3
  • Wednesday 24.06. 19:30 - 21:00 Hörsaal 3

Information

Aims, contents and method of the course

Managementtrends, Hype-Zyklus; Organisation als rationales System, Organisation als natürliches System, Organisation als offenes System; Konfliktumleitung, strukturelle Konfliktherde, Konfliktlösung; Mobbing am Arbeitsplatz; Theorie der rationalen Entscheidung, Equity-Theorie; Führungsstil; betriebliche Leistungsanreizmodelle in Markt- und Planwirtschaft; Gläserne Decke, Gender-Mainstreaming; Betriebs- und Organisationkultur; Methoden der Organisationsanalyse; Arbeitszeitgestaltung und rechtliche Grundlagen (AZG), Macht.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Diese Lehrveranstaltung soll eine Einführung in das vielfältige Spektrum der Organisations- und Betriebssoziologie vermitteln. Dabei liegt das Augenmerk der Lehrveranstaltung darauf einen Praxisbezug für Studierende der Wirtschaftswissenschaften (insbesondere der Betriebswirtschaftslehre) zu bieten und weniger wissenschaftshistorisch und wissenschaftstheoretisch alle Bestandteile der Organisations- und Betriebssoziologie zu streifen. Ein weiteres Ziel der Lehrveranstaltung ist die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur Betriebswirtschaftslehre herauszuarbeiten um zukünftige Sozialpraktiker das Funktionieren einer Organisation bzw. eines Betriebes näher zu bringen. Dabei werden soziale Beziehungen zwischen Mitgliedern und AkteurInnen der organisationalen Umwelt, Machtstrukturen, Kontrolle, Konflikte und Partizipation, etc. thematisiert.

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:29