Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

050047 VO Basic Techniques in Mathematics (2014W)

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 08.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Wednesday 15.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Wednesday 22.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Wednesday 29.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Wednesday 05.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Wednesday 12.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Wednesday 19.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Wednesday 26.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Wednesday 03.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Wednesday 10.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Wednesday 17.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Wednesday 07.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Wednesday 14.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Wednesday 21.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Information

Aims, contents and method of the course

* Grundlagen
* Zahlensysteme: N, Z, Q, R, C, H, M
* Algebra
o Boole'sche Algebra
- Elementare Mengenlehre
- Logikoperatoren
o Relationen
o Gruppen, Ringe, Körper
* Lineare Algebra und Geometrie
o Vektoren und Vektorräume
o R^2 und R^3, Geraden, Ebenen
o Lineare Gleichungssysteme, Gauß'sches Eliminationsverfahren
o Koeffizientenmatrix: Gleichungssysteme und Matrizen
o Rechnen mit Matrizen: Addition, Multiplikation
o Invertieren von Matrizen
o Lineare Abbildungen und Matrizen
o Transformationen
o Eigenwerte und Eigenvektoren
o Determinanten
o Quadratische Formen, Hauptachsentransformation
o Projektionen, Interpolationen und Approximationen, Regression
* Elementare Graphentheorie

Assessment and permitted materials

Ausschließlich schriftliche Prüfung nach dem Prüfungsterminraster der SPL-Informatik (Anmeldung vie univis). Erster Termin am Ende der Lehrveranstaltung, drei weitere Termine im Folgesemester. Die Prüfungsinhalte beziehen sich jeweils auf den im Bezugssemester durchgenommenen Stoff und können sich von Semester zu Semester ändern! Als Hilfsmittel ist ein A4-Blatt einer selbst zusammengestellten Formelsammlung erlaubt, die keine gerechneten Beispiele enthält, auch nicht codiert!

Minimum requirements and assessment criteria

Das Modul vermittelt Grundbegriffe mathematischer Techniken aus den Bereichen Arithmetik, Logik, Algebra, Lineare Algebra und Geometrie, numerische Mathematik, Kombinatorik und Graphentheorie. Die Studierenden erwerben Kompetenzen in der mathematischen Formulierung von Fragestellungen, dem Verständnis von elementaren Algorithmen sowie in der Lösung von mathematisch basierten Aufgaben.

Examination topics

Vorlesung mit Unterstützung von elektronischen Medien und Angebot von zusätzlichen Materialien auf der Lernplatform CEWebS. Vorlesungsfolien werden vor der Lehrveranstaltung zur Verfügung gestellt, um diese bereits vorher durchgehen zu können, leichter mitschreiben zu können bzw. inhaltliche Fragen zum Stoff stellen zu können. In der Vorlesung werden die Zusammenhänge und Querverbindungen der Stoffgebiete erklärt sowie natürlich Hinweise auf besonders wichtige Tatsachen und Kenntnisse gegeben.

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Tu 17.12.2019 16:50