Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

050065 PR Practical Course Medical Informatics with Bachelor's Paper (2018W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Vorbesprechung: MI 3.10.2018 14 - 15 Uhr, Ort: Informatikbibliothek, BT88, Raum 88.03.806, Spitalgasse 23, 1090 Wien

Wednesday 03.10. 14:00 - 15:00 extern

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines informatisch technologisch orientierten Projekts aus dem Bereich der Medizinischen Informatik. Die Bachelorarbeit ist als Abschlussarbeit im Bachelorstudium zu verstehen und baut auf Kenntnissen von zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalten auf und sollte daher i.d.R. im letzten Teil des Studiums absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum). Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen. Die Studierenden sollen befähigt werden nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen.

Assessment and permitted materials

Beurteilt werden die Abwicklung des gesamten Projekts, die praktische Umsetzung sowie die Ausarbeitung der Bachelorarbeit (weitere Details dazu - siehe LV-Vorbesprechung).

Minimum requirements and assessment criteria

Teilnahmevoraussetzungen:
Verpflichtende Voraussetzungen: STEOP. Empfohlene Voraussetzungen: Jene Module der APMgruppe Medizininformatik und Medizin des Curriculums, in welchen die Kenntnisse zur Bearbeitung des jeweiligen Themas der Bachelorarbeit vermittelt werden. Die Studienplatzvergabe orientiert sich an diesen Voraussetzungen.
Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der der Aufgabenstellung zugrundeliegenden Fragestellungen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.
Die Gesamtbeurteilung (max. 100%) schlüsselt sich wie folgt auf:
Beurteilung der methodischen Aufarbeitung des Themas, inkl. der Erarbeitung einer geforderten Lösung: 55%
Beurteilung der schriftlichen Arbeit (Monographie Bachelorarbeit): 45%
Abhängig von der jeweiligen methodischen Schwerpunktsetzung der Bachelorarbeit (eher angewandte oder eher theoretische Fragestellung) kann diese Aufteilung auch leicht variieren.
Beurteilungsmaßstab:
100-¬88%: Sehr Gut (1)
87-¬75%: Gut (2)
74-63%: Befriedigend (3)
62-50%: Genügend (4)
< 50%: Nicht Genügend (5)
Weiterführende Informationen zur Durchführung des Praktikums bzw. wie Studierende zu Themen für Bachelorarbeiten gelangen, werden in der LV-Vorbesprechung vorgestellt.
Als Orientierungshilfe zur Erarbeitung der Bachelorarbeit sei auch noch auf die Empfehlungen und den Leitfaden der Fakultät für Informatik der Universität Wien zur Vorbereitung und Durchführung der Bachelorarbeit - zu finden unter https://informatik.univie.ac.at/studium/hilfe-fuer-studierende/bachelorarbeit-empfehlungen/ - verwiesen.

Examination topics

Eigenständige Bearbeitung einer Aufgabenstellung (projektorientierte Vorgehensweise).

Reading list

Details werden in der LV-Vorbesprechung bekannt gegeben.

Association in the course directory

Module: PBZ

Last modified: Mo 07.09.2020 15:29