Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

050087 UE Communication (2016W)

Continuous assessment of course work

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 03.10. 11:30 - 15:30 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG (Kickoff Class)
Monday 10.10. 11:30 - 14:45 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Monday 24.10. 11:30 - 14:45 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Monday 07.11. 11:30 - 14:45 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Monday 21.11. 11:30 - 14:45 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Monday 05.12. 11:30 - 14:45 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Monday 16.01. 11:30 - 14:45 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Monday 30.01. 11:30 - 14:45 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG

Information

Aims, contents and method of the course

MentorInnen
* sind sich ihrer Aufgaben und Funktion als Mentor/Mentorin bewusst
* können förderliche Gespräche führen und reflektieren
* kennen wesentliche Dimensionen von Diversität
* erleichtern Mentees die Orientierung, ohne selbst Aufgaben für sie durchzuführen
* fördern das Community Building unter StudienanfängerInnen
* können aktiv und selbst-organisiert auf StudienanfängerInnen eingehen
* können bei Konflikten hilfreich vermitteln
Methoden:
Blended learning: Präsenzeinheiten wechseln sich mit online-Elementen wie Reaktionsblättern und Protokollen zu Mentorentreffen ab;
Studentenzentriertes Lernen, Mitgestaltung aller Teilnehmenden
Inhalte:
* Aufgaben eines Mentors/einer Mentorin
* Andere Informations- und Beratungsangebote an der Fakultät für Informatik
* Situation Studienbeginn und STEOP
* Beratungsgespräche, Hilfe geben, Hilfe empfangen
* Aktives Zuhören, Personenzentrierte Kommunikation
* Gruppen- und Teamprozesse
* Konflikte, Ziele, Zeitmanagement
* Diversity
* Reflexion

Assessment and permitted materials

* laufende aktive Teilnahme präsent und online (Mitarbeit, Reaktionsblätter): 30%
* Kurzprotokolle und Reflexionen zur MentorInnentätigkeit: 30%
* Schwerpunktprojekt im Team: Konzept, Moderation, Materialien/Unterlagen: 30%
* Online-Selbstevaluierung: 10% (für das Verfassen der Selbstevaluierung)
Anmerkung: Die angegebenen Prozentsätze sind Richtwerte, die in Absprache mit Studierenden angepasst werden können.

Minimum requirements and assessment criteria

Erreichen von mindestens 50% der möglichen Leistungsanforderungen, wobei in jedem Bereich mindestens 50% der möglichen Leistung erwartet werden.

Examination topics

Inhalte der VU, Reflexion eigener Erfahrungen, Konzeption und Dokumentation der Mentoringtätigkeit; Schwerpunktprojekt; grobe Zusammenhänge zur primären Literatur

Reading list

Motschnig, R., Nykl, L. (2009). Konstruktive Kommunikation Sich und andere verstehen durch personenzentrierte Interaktion. Stuttgart: Klett-Cotta.
Johnson, D.W. and Johnson, F.P. (1975/2006) Joining Together, Group Theory and Group Skills. Old Tappan, New Jersey, USA: Pearson Education Inc.
Weitere Literatur siehe CEWEBS

Association in the course directory

Last modified: Fr 31.08.2018 08:48