Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070022 VO Austrian History II (2020S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Lehrveranstaltung beginnt am 9. März 2020.
Der erste Prüfungstermin ist der 6. Juli 2020. Die Prüfung findet am Nachmittag im Hauptgebäude statt. Details werden noch bekannt gegeben.

Monday 02.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Monday 09.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Monday 16.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Monday 23.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Monday 30.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Monday 20.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Monday 27.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Monday 04.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Monday 11.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Monday 18.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Monday 25.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Monday 08.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Monday 15.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Monday 22.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8

Information

Aims, contents and method of the course

Die Studierenden erhalten einen Überblick über die österreichische Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert. Die Vorlesung verwendet Kriege, in die "Österreich" im 19. und 20. Jahrhundert involviert war, als Sonde in die politische, Wirtschafts-, Gesellschafts- und Kulturgeschichte.

Assessment and permitted materials

Multiple Choice Test in Präsenz, Dauer: 60 Minuten, Umfang: 30 Fragen
Achtung: Wenn Sie zu einem Prüfungstermin angemeldet sind, vergessen Sie bitte nicht, sich (innerhalb der Anmeldungsfrist) wieder abzumelden, weil Sie sonst bei Nichterscheinen für den nächsten Prüfungstermin gesperrt sind.
Prüfungen können nur absolviert werden, wenn eine rechtmäßige Anmeldung aufrecht ist.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestens die Hälfte der Punktehöchstzahl muss erreicht werden, um eine positive Note zu erhalten.

Examination topics

Grundlage der Prüfung ist der vorgetragene Stoff. Dessen selbstständige Erarbeitung kann auf der Grundlage der in Moodle zur Verfügung stehenden Folien sowie der unten und auf den Folien angegebenen Literatur erfolgen.
Während der Aussetzung der Präsenzlehre ist das der Stoff der auf Moodle hochgeladenen Manuskripte.

Reading list

Monographien
Ernst Bruckmüller, Sozialgeschichte Österreichs, Wien-München 2001.
Ernst Hanisch, Der lange Schatten des Staates. Österreichische Gesellschaftsgeschichte im 20. Jahrhundert, Wien 1994.
Pieter T. Judson, Habsburg. Geschichte eines Imperiums, München 2017.
Christoph Nonn, Das 19. und 20. Jahrhundert, Paderborn u. a. 2007.
Helmut Rumpler, Eine Chance für Mitteleuropa. Bürgerliche Emanzipation und Staatsverfall in der Habsburgermonarchie, Wien 1997.
Reinhard Sieder, Sozialgeschichte der Familie, Frankfurt am Main 1987.
Karl Vocelka, Geschichte Österreichs. Kultur - Gesellschaft - Politik, Graz u. a. 2013

Sammelbände
Peter Eigner / Andrea Helige (Hg.), Österreichische Wirtschafts- und Sozialgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert, Wien-München 1999.
Heinrich Lutz / Helmut Rumpler, Österreich und die deutsche Frage im 19. und 20. Jahrhundert. Probleme der politisch-staatlichen und soziokulturellen Differenzierung im deutschen Mitteleuropa, Wien 1982.
Martin Scheutz/Arno Strohmeyer (Hg.), Von Lier nach Brüssel: Schlüsseljahre österreichischer Geschichte (1496-1995), Wien 2010.
Adam Wandruszka / Peter Urbanitsch (Hg.), Die Habsburgermonarchie 1848-1918), mehrbändig, Wien.

Association in the course directory

BA Geschichte (Version 2012): PM Aspekte und Räume: Längsschnitte, VO Österreichische Geschichte 2 (von ca. 1815 bis zur Gegenwart) (5 ECTS) / PM Ergänzung Aspekte, Epochen und Räume, VO Österreichische Geschichte 2 (von ca. 1815 bis zur Gegenwart) (5 ECTS).
BA Geschichte (Version 2019): M4 Aspekte und Räume - Geschichte in Längsschnitten, VO Österreichische Geschichte 2 (von ca. 1815 bis zur Gegenwart) (5 ECTS).
BEd UF GSP: UF GSP 03 Aspekte und Räume 1, VO Österreichische Geschichte 2 (von ca. 1815 bis zur Gegenwart) (5 ECTS).
EC Geschichte: VO Östereichische Geschichte 2 (seit ca. 1815) (5 ECTS).

Last modified: We 27.01.2021 11:28