Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070113 GR Guided Reading - Anti-semitism or anti-semitisms? (2019S)

Anti-judaic discourses through the centuries

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 04.03. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 11.03. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 18.03. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 25.03. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 01.04. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 08.04. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 29.04. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 06.05. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 13.05. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 20.05. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 27.05. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 03.06. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 17.06. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 24.06. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte: Im Guided Reading wird dem Phänomen des Antijudaismus/Antisemitismus problemorientiert anhand ausgewählter Beispiele aus der wissenschaftlich-reflektierten Literatur zum einen und aus einschlägigen Quellen zum anderen nachgegangen. Einleitend sollen Definitionen abgesteckt, anschließend Fallbeispiele diskutiert werden. Es wird der Zeitraum vom Mittelalter bis in die Gegenwart(sgeschichte) abgedeckt, wobei chronologisch regressiv vorgegangen, also in die Vergangenheit gearbeitet wird.

Assessment and permitted materials

Art der Leistungskontrolle: Anwesenheit und Mitarbeit (zweimaliges unentschuldigtes Fehlen wird toleriert); schriftliche Ausarbeitungen zu sechs aus den gelesenen und diskutierten zu wählenden Texten.

Minimum requirements and assessment criteria

Art der Leistungskontrolle: Anwesenheit und Mitarbeit (zweimaliges unentschuldigtes Fehlen wird toleriert); schriftliche Ausarbeitungen zu sechs aus den gelesenen und diskutierten zu wählenden Texten.

Examination topics

Es findet über die Textausarbeitungen hinaus keine Prüfung statt.

Reading list

Wird während des Semesters laufend (wöchentlich) via moodle veröffentlicht.

Association in the course directory

BA: Mittelalter, Neuzeit, Zeitgeschichte
BEd: Historisch-Kulturwissenschaftliche Europaforschung, Globalgeschichte, Osteuropäische Geschichte, Politikgeschichte
Diplom UF: Historisch-Kulturwissenschaftliche Europaforschung, Globalgeschichte, Osteuropäische Geschichte, Politikgeschichte
ID MA Osteuropastudien: M2.1a, M2.1b
MA HPS: M 1.2, M 1.3

Last modified: Th 07.03.2019 11:07