Universität Wien FIND

070223 SE Research seminar - Nature and Urbanisation in the Media (2019W)

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 02.10. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 09.10. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 16.10. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 23.10. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 30.10. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 06.11. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 13.11. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 20.11. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 27.11. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 04.12. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 08.01. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 15.01. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 22.01. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 24.01. 10:45 - 18:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Saturday 25.01. 10:00 - 18:00 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Wednesday 29.01. 17:45 - 19:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

Spätestens seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ist die Kultur der westlichen Gesellschaften durch das Phänomen der Urbanisierung geprägt: Ein Lebensgefühl, dass die Existenz des Menschen und das Phänomen der großen Stadt miteinander koppelt.

Noch älter als das Phänomen der Urbanisierung ist das Bemühen von Menschen, die „Natur“ als Grundlage eines vermeintlich einfacher zu strukturierenden Gesellschaftskonzepts in vielfältigen Medien zu diskutieren – von der Fachliteratur bis zur volkstümlichen Musik.

In Zeiten des ökologischen Umbruchs wird deutlich, dass es kein „Entweder oder“, sondern nur ein „Und“ von Natur und Stadt geben kann.

Ziel des Seminars ist die Verdeutlichung der vielfältigen Formen und Konzepte von Natur und Stadt in historischer Perspektive. Eine eigenständige Bearbeitung eines definierten Themas wird von jedem Studierenden erwartet.

Assessment and permitted materials

Die eigenständige Erforschung eines selbstgewählten Forschungsthemas wird gemäß den studienrechtlichen und curricularen Anforderungen beurteilt. Nähere Details werden in der LV bekanntgegeben.

Minimum requirements and assessment criteria

Aktive Teilnahme an den Terminen der LV und Nachweis der Fähigkeit eigenständigen Forschens und Präsentierens.

Examination topics

Reading list

Theoretische und methodische Grundlage der jeweiligen wissenschaftlichen Annäherungen durch die Studierenden ist: Tschiggerl/Walach/Zahlmann: Geschichtstheorie, Heidelberg 2019 (auf moodle).

Association in the course directory

MA Geschichte: SP Zeitgeschichte, Neuzeit, Globalgeschichte, Wissenschaftsgeschichte, Österr. Gesch., Frauen- und Geschlechtergesch., Wirtschafts- und Sozialgeschichte (10 ECTS)
Interdisziplinäres MA Zeitgeschichte und Medien (Version 2016): M3a Praktische Forschung und Darstellung I, SE Forschungsseminar (10 ECTS).
Interdisziplinäres MA Zeitgeschichte und Medien (Version 2019): M3a Praktische Forschung und Darstellung I, SE Forschungsseminar (10 ECTS).

Last modified: Tu 24.09.2019 15:27