Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070249 UE Reading course Women's and Gender History (2021W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work
REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

!!! For this course (very) good spoken German language skills are required !!!
The number of participants of 25 will NOT be exceeded in this course!
The course takes place on site - at the times indicated above; Should the conditions change due to Covid-19, the LK will be reorganized and held in video conference (via zoom in moodle) and/or mixed form. You will learn more about the specifics in moodle at the appropriate time.

Wednesday 13.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 20.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 27.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 03.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 10.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 17.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 24.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 01.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 12.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 19.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 26.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Kritische Lektüre von wissenschaftlichen Texten zur Frauen- und Geschlechtergeschichte in verschiedenen Epochen, Räumen und Thematiken; Entwicklung und Präsentation von Fragestellungen und Thesen zu den Texten.
Dieser Lektürekurs ist begleitend zu der am Vormittag des selben Tages stattfindenden Vorlesung und gibt einen Überblik über die Frauen- und Geschlechtergeschichte, wie sie an der Universität Wien geforscht und gelehrt wird (z.B.: Epochen: Mittelalter, Frühe Neuzeit, Zeitgeschichte; Themen: Biographieschreiben; Migration; Feld des Politischen, etc.).

Assessment and permitted materials

Alle müssen alle Texte lesen! Jedes Textpaket pro Einheit bereiten Expert_innen für diese Einheit vor (Informationen über den Kontext der Entstehung, Autor_in; zentrale Thesen, Intentionen etc. der Texte; Formulierung diskussionsanregender Fragen. Jede_r hat sich mindestens zwei Mal als Expertin zu melden.

Verfassen von insgesamt drei Essays:
verpflichtend für alle über die Grundlagenliteratur;
zwei weitere Essays zu einem Textpaket.

Minimum requirements and assessment criteria

vor Ort/digital: Anwesenheit bei der LV; Diskussionsbeteiligung; zweimaliger Expert_innen-Status; Verfassen von drei Essays.

Examination topics

Reading list

wird auf Moodle bereitgestellt.

Association in the course directory

MA Geschichte: SP Frauen- und Geschlechtergeschichte, Matilda.

Last modified: Mo 22.11.2021 14:48