Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070290 KU New Media in Historical Science and Political Education (2019S)

6.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 07.03. 13:00 - 16:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Thursday 04.04. 13:00 - 15:30 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Thursday 11.04. 13:00 - 16:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Thursday 16.05. 13:00 - 16:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Thursday 23.05. 13:00 - 16:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Thursday 13.06. 13:00 - 16:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Thursday 27.06. 16:00 - 19:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel der LV ist die Verknüpfung von geschichtsdidaktischer Theorie mit praktischen Übungen aus dem Bereich der digitalen Medien. Es werden didaktische Konzepte und Methoden vorgestellt und diverse Tools ausprobiert, die historisches Lernen in einem computerunterstützten, kompetenzorientierten Geschichtsunterricht anleiten und fördern (z.B.- WebQuest, Mindmapping, Bloggen, Wordle, Feedbacktools, Tools zur Adressatenanalyse, LearningApps, Diskussion rund um Notebookklassen, Umgehen mit Filmen, Flipped Classroom, Audiotools, etc.) Reflexionen und Diskussionen sollen die Professionalisierung und Entwicklung der eigenen Lehrer/innenpersönlichkeit unterstützen. Der thematische Umbrella wird rund um Themen des Reifeprüfungspools für Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung angesiedelt sein.

Assessment and permitted materials

prüfungsimmanente Lehrveranstaltung:
- Anwesenheit und aktive Mitarbeit während der Lehrveranstaltungen
- kleinere Aufgaben während des Semesters (z.B. Ausarbeiten eines WebQuests, Durchführen einer Filmanalyse, Planung einer Unterrichtseinheit usw.)
- Abschlussportfolio

Minimum requirements and assessment criteria

- Anwesenheitspflicht zu den genannten Fixterminen
- Erledigung der Zwischenleistungen
- Abgabe eines vollständigen Abschlussportfolios

Examination topics

Reading list

Voraussetzung sind Kenntnisse der prozessorientierten Geschichtsdidaktik. Nachzulesen z.B. in:
Ecker, A. (2011) Prozessorientierte Geschichtsdidaktik, in: Dmytrasz, Barbara, Ecker, Alois ,Ecker, Irene, Öhl, Friedrich (Hrsg.) Fachdidaktik Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung. Modelle, Texte, Beispiele, Edition Fachdidaktik Geschichte und Politische Bildung, Wien, S. 36-48.
Ecker Alois (2015). Bausteine einer Theorie der Prozessorientierten Geschichtsdidaktik, in: NÖ Landesarchiv u. Institut für Landeskunde von Niederösterreich (Hrsg.) Tagungsbericht des 26. Österreichischen Historikertages, Krems/Stein 24. bis 28. September 2012, St. Pölten, S. 496-511.
Ecker, Alois (2017). Prozessorientierte Geschichtsdidaktik. In Österreich. Geschichte. Literatur. Geographie. Fachdidaktik. 1/2017, S. 63–75.

Eine detaillierte Literaturliste wird in der ersten Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Association in the course directory

MEd: Digitale Medien in Geschichte und Politischer Bildung
Diplom UF: Neue Medien in Geschichtswissenschaft und Geschichtsunterricht

Last modified: Mo 07.09.2020 15:30