Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

070335 KU Methods of Historical Research and Writing (2017W)

7.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

EMPFOHLENER ZUSATZTERMIN:
10.1.2018: Veranstaltungsreihe "Geschichte am Mittwoch", 18:30-20:00, HS 45.

Friday 06.10. 11:45 - 14:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 13.10. 11:45 - 14:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 20.10. 11:45 - 14:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 27.10. 11:45 - 14:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 03.11. 11:45 - 14:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 10.11. 11:45 - 14:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 17.11. 11:45 - 14:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 24.11. 11:45 - 14:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 01.12. 11:45 - 14:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 15.12. 11:45 - 14:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 12.01. 11:45 - 14:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 19.01. 11:45 - 14:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 26.01. 11:45 - 14:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

Der Kurs führt in die Grundlagen geschichtswissenschaftlichen Arbeitens ein, darunter insbesondere das Entwickeln einer eigenständigen Forschungsfrage, das Einüben von Recherchewegen und Bibliographieren, die Nutzung von wissenschaftlichen Archiven und das Verfassen unterschiedlicher wissenschaftlicher Textsorten. Das Kursprogramm schließt auch den gemeinsamen Besuch ausgewählter Bibliotheken und Archive mit ein.
Das Spezialthema „Österreich in den internationalen Beziehungen seit 1945“ wird eine inhaltliche Klammer zwischen den einzelnen Sitzungen schaffen. Trotz dieser themenbedingten Fokussierung auf die Neuere Geschichte und die Zeitgeschichte werden aber auch epochenübergreifende Perspektiven aufgenommen.

Assessment and permitted materials

Es wird erwartet, dass sich die Studierenden durch mündliche Mitarbeit aktiv an den Sitzungen beteiligen. Zudem werden regelmäßig Hausübungen (unter anderem das Verfassen einer Rezension und eines englischsprachigen Abstracts) aufgegeben. Am Ende des Semesters verfassen die Studierenden eine etwa 9-10 Seiten (25.000 Zeichen) umfassende Kursarbeit zu einem Unterthema aus dem Bereich „Österreich in den internationalen Beziehungen seit 1945“, die sie in der zweiten Semesterhälfte bereits in einer Kurzpräsentation vorstellen.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

• Nils Freytag und Wolfgang Piereth, Kursbuch Geschichte. Tipps und Regeln für wissenschaftliches Arbeiten, 5. aktual. Aufl. Paderborn 2011.
• Wolfgang Schmale, Schreib-Guide Geschichte. Schritt für Schritt wissenschaftliches Arbeiten lernen, Stuttgart 2012.
• Otto Kruse, Keine Angst vor dem leeren Blatt. Ohne Schreibblockaden durchs Studium, Frankfurt am Main 2007.
• Wolfgang Schmale u.a., E-Learning Geschichte, Wien, Köln, Weimar 2007.
• Stefan Jordan, Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft. Orientierung Geschichte, 2. überarb. Aufl., Paderborn 2013.
• Gabriele Metzler, Einführung in das Studium der Zeitgeschichte, Stuttgart 2004.

Association in the course directory

BA Geschichte: KU Geschichtswissenschaftliche Arbeitstechniken und Archivkunde (7 ECTS) | BA UF: KU Geschichtswissenschaftliche Arbeitstechniken und Archivkunde (7 ECTS) | Diplom UF: Geschichtswissenschaftliche Arbeitstechniken und Archivkunde (7 ECTS)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31