Universität Wien FIND

070373 UE Guided Reading - Austrian History 1 (2019W)

The Habsburg Monarchy in the "Long 18th Century"

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 08.10. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Tuesday 15.10. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Tuesday 29.10. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Tuesday 05.11. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Tuesday 12.11. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Tuesday 19.11. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Tuesday 26.11. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Tuesday 03.12. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Tuesday 10.12. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Tuesday 17.12. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Tuesday 07.01. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Tuesday 14.01. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Tuesday 21.01. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Tuesday 28.01. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalt: Die LV beschäftigt sich mit ausgewählten Aspekten der Österreichischen Geschichte zwischen der Zweiten Wiener Türkenbelagerung und dem Wiener Kongress. Behandelt werden Themen aus verschiedenen Forschungsbereichen (politische Geschichte, Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Religionsgeschichte, Kulturgeschichte etc.).

Ziele: Es wird in der LV kein allgemeiner Überblick angestrebt, sondern es sollen spezifische Aspekte der Österreichischen Geschichte des "langen" 18. Jahrhunderts in den Blick genommen werden.

Methoden: Lektüre, Interpretation und Diskussion von wissenschaftlicher Literatur und ausgewählten Quellen in mündlicher und schriftlicher Form. Einige der zu lesenden Texte sind in englischer Sprache verfasst. In der Einheit am 3. Dezember ist eine Exkursion in das Heeresgeschichtliche Museum geplant.

Assessment and permitted materials

• Lektüre der Texte und Teilnahme an den Diskussionen in der Einheit
• fünf Hausarbeiten (Essays und Quellenanalysen)
• Kurzpräsentation zu einem der vorzubereitenden Texte

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderungen
• Anwesenheitspflicht (zweimaliges Fehlen ist gestattet, für jede Fehleinheit ist eine Ersatzleistung in Form eines Abstracts über einen der für die Einheit vorzubereitenden Texte zu erbringen)
• die schriftlichen Hausübungen sind vor der jeweiligen Einheit abzugeben

Beurteilungsmaßstab
• Beteiligung an den Diskussionen (30 Punkte)
• Kurzpräsentation (20 Punkte)
• schriftliche Hausübungen (50 Punkte)

Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind 51 Punkte erforderlich.
1 (sehr gut) 89-100 Punkte
2 (gut) 76-88 Punkte
3 (befriedigend) 63-75 Punkte
4 (genügend) 51-62 Punkte
5 (nicht genügend) 0-50 Punkte

Examination topics

Reading list

Die Texte werden auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Begleitlektüre:
• Thomas Winkelbauer (Hg.), Geschichte Österreichs (Stuttgart, 3. Aufl. 2018), S. 159-358.
• Karl Vocelka, Glanz und Untergang der höfischen Welt. Repräsentation, Reform und Reaktion im habsburgischen Vielvölkerstaat (Österreichische Geschichte 1699–1815) (Wien 2001).

Association in the course directory

Vertiefung zu: VO Österreichische Geschichte 1

Epoche (BA 2012): Neuzeit
Aspekte/Räume (Lehramt) : Politikgeschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Österreichische Geschichte 1

Last modified: Fr 06.09.2019 05:07