Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070455 KU Audiovisuelle Repräsentationen von Oral History (2006W)

Audiovisuelle Repräsentationen von Oral History: Internationale Zeitzeugenprojekte im Vergleich

6.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Mittwoch, 12.00-14.00 Uhr, Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Beginn: 11. Oktober 2006

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Currently no class schedule is known.

Information

Aims, contents and method of the course

Im Kurs beschäftigen wir uns mit Oral-History in ihrer audiovisuellen Repräsentation. Wie wird Objektivität und Wahrheit hergestellt, wie verändert sich die Repräsentation von ZeitzeugInnen im Laufe der Zeit, wie die Erkenntnisinteressen und Bedürfnisse der RezipientInnen? Dokumentarfilme und internationale ZeitzeugInnenprojekte werden gemeinsam analysiert, Methoden der ZeitzeugInnenbefragung und Interviewanalysen vorgestellt. In einem dreitägigen Block wird die filmische Dokumentation von Interviews praktisch erlernt, um in Gruppen Interviews aufzeichnen und analysieren zu können.
Achtung, hoher Arbeitsaufwand. Die Lektüre von Texten, die schriftliche Ausarbeitung von Fragen sowie Internetrecherchen von Einheit zu Einheit sind Bestandteil des Kurses sowie die Durchführung und Präsentation eines Videointerviews in Gruppenarbeit.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

LA-M4; MWG12

Last modified: Fr 31.08.2018 08:49