Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070500 GK Basic Course Teaching Methodology in History 1 (2007W)

(with Supervision by Pedagogical Experts)

9.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Details

max. 16 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 08.10. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 15.10. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 22.10. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 29.10. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 05.11. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 12.11. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 19.11. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 26.11. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 03.12. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 10.12. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 17.12. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 07.01. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 14.01. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 21.01. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Monday 28.01. 14:30 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte: Inhalt, Organisation: Es beginnt mit drei einführenden Veranstaltungen, die der Themenfindung und der Bildung von Arbeitsgruppen dienen. Diese Gruppen (3 - 4 StudentInnen) sollen sich im Verlauf des Semesters inhaltlich und didaktisch auf ein bestimmtes Thema vorbereiten und dieses anschließend bei einem Schulauftritt erproben. Die Themen können im Rahmen eines vorgegebenen Schwerpunktes (Thema: Schule im historischen Wandel) frei gewählt werden. - Die abschließende Blockveranstaltung dient dem Erfahrungsaustausch und der Evaluation der Schulauftritte. - Die einzelnen Arbeitsschritte (inhaltliche Vorbereitung, method.-didakt. Planung; Schulauftritt; Reflexion) sollen in einer gemeinsamen Seminararbeit der Gruppe dokumentiert werden.
Prüfungsmodalitäten: Bewertung der Diskussionsleistung während des Semesters (ev. Kurzreferate o.ä.) sowie der schriftlichen Gruppenarbeit.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Ziele: Die zentrale Zielsetzung dieser Veranstaltung ist es, in Hinblick auf den zukünftigen Beruf als Lehrer/in eine Einführung in Theorie und Praxis des Geschichtsunterrichts zu geben. Dabei sollen gemeinsam Theoriebausteine erarbeitet werden, die es ermöglichen, die diversen Widersprüche, Spannungsmomente und Konfliktfelder des Arbeitsbereiches eines/r Geschichtslehrers/in in der Schule zu erkennen.
Grundlage für ein erfolgreiches Lehrerdasein ist das Wissen um die Fähigkeiten der eigenen Person, um die Steuerungsmöglichkeiten im System 'Geschichtsunterricht' und um die institutionellen Rahmenbedingungen im 'Betrieb' Schule. - Mit unterschiedlichen Arbeitsmethoden werden im Seminar daher auch erfahrungs- und prozessorientierte Zugänge zur Geschichtsdidaktik vermittelt.

Examination topics

Reading list

Literatur: Vorbereitungsliteratur: Alois Ecker/Michael Zahradnik (1986) Familie und Schule. Sozialgeschichtliche Aspekte (Texte und Materialien zur politischen Bildung, Bd. 1) Wien; Michael Schratz, Ulrike Steiner-Löffler (1998) Die lernende Schule. Arbeitsbuch pädagogische Schulentwicklung, Beltz, Weinheim u. Basel
Beschränkte Teilnehmerzahl, max. 16

Association in the course directory

LA-F2 (D900)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31