Universität Wien FIND

080092 SE M210 Space - Time Configurations: "Tutorials: Cultures of Knowledge in Youtube-Videos" (2019W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 01.10. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 08.10. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 15.10. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 22.10. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 29.10. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 05.11. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 12.11. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 19.11. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 26.11. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 03.12. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 17.12. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 07.01. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 14.01. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 21.01. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Tuesday 28.01. 16:15 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse

Information

Aims, contents and method of the course

Tutorials – so scheint es – gibt es zu allen Themen, für jedes Bedürfnis und für jeden Geschmack. Angesichts der Vielfalt und der Vervielfältigung von Video-Anleitungen auf der Plattform Youtube ist es umso dringlicher zu differenzieren, welche Dimensionen von Wissen hier von wem in welchen Inszenierungen vorgeführt und vermittelt werden. Aus ethnographischer und praxeologischer Perspektive stellt sich aber vor allem auch die Frage nach den Formen und Phasen der Nutzung solcher Tutorials: nach der Suche und Auswahl, nach dem Blättern in einzelnen Kanälen und zwischen einzelnen Videos, nach dem Abonnieren, Liken, Kommentieren, nach der Frequenz, in der man Kanäle und Tutorials aufruft, nach der Art und Weise des Ansehens und nicht zuletzt danach, ob und wie dieses Wissen in konkrete Handlungen und Aktionen überführt wird oder nicht.
In der Lehrveranstaltung werden wir auf der Basis der Diskussion unterschiedlicher Formate und Inhalte von Youtube-Tutorials zunächst einen Fragenkatalog erarbeiten, der sich auf den Gebrauch dieser Medien konzentriert, verstanden als ein Alltagshandeln, in dem sich digitale und analoge Ebenen kreuzen. Anhand von unterschiedlichen Wissensformen (vom professionelle Lerne-Video für den schulischen Unterricht bis hin zum Selfmade-Tutorial im DIY-Feld) gilt es, entlang dieses, jeweils zu modifizierenden Fragenkatalogs das Design einer ethnographischen Studie zu entwickeln und zu erproben.

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung (2 Mal entschuldigtes Fehlen ist erlaubt)
Die Punkte werden wie folgt vergeben:
50 Schriftliche Fassung der Ergebnisse
25 Punkte Präsentation mit Thesenpapier
25 Punkte Mitarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Für den erfolgreichen Abschluss der LV sind zumindest 50 von 100 möglichen Punkten zu erreichen.
Notenskala:
>= 87,5 sehr gut (1)
>= 75 gut (2)
>= 62,5 befriedigend (3)
>= 50 genügend (4)
< 50 nicht genügend (5)

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Fr 09.08.2019 14:27