Universität Wien FIND

090109 VO Ancient Sculpture (2019W)

Typology, Style, Chronology

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 10.10. 12:15 - 13:45 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 17.10. 12:15 - 13:45 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 31.10. 12:15 - 13:45 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 07.11. 12:15 - 13:45 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 14.11. 12:15 - 13:45 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 21.11. 12:15 - 13:45 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 28.11. 12:15 - 13:45 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 05.12. 12:15 - 13:45 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 12.12. 12:15 - 13:45 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 09.01. 12:15 - 13:45 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 16.01. 12:15 - 13:45 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 23.01. 12:15 - 13:45 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Thursday 30.01. 12:15 - 13:45 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Anhand der Materialgruppe der griechischen Plastik werden Grundbegriffe der Klassischen Archäologie – Typologie, Stil, Chronologie – behandelt und methodische Grundkompetenzen vermittelt. Dies erfolgt an Beispielen aus geometrischer, archaischer, klassischer und hellenistischer Zeit. Grundlegend sind dabei Beschreibungen und Vergleiche antiker plastischer Werke, wodurch Unterschiede und Gemeinsamkeiten der stilistischen Ausführung (etwa einer bestimmten Region oder Werkstatt) herausgearbeitet, stilistische Reihen erstellt und Denkmäler – unter Berücksichtigung fest datierter Werke, aber auch des historischen Kontexts – chronologisch eingeordnet werden können.

Assessment and permitted materials

Mündliche Prüfung

Minimum requirements and assessment criteria

Grundkenntnisse der griechischen Plastik in Bezug auf Typologie, Stil und Chronologie

Examination topics

Stoff der Vorlesung

Reading list

A. H. Borbein – T. Hölscher – P. Zanker (Hrsg.), Klassische Archäologie. Eine Einführung (Darmstadt 2000)
F. Lang, Klassische Archäologie. Eine Einführung in Methode, Theorie und Praxis (Tübingen 2002)
B. Bäbler, Archäologie und Chronologie. Eine Einführung (Darmstadt 2012)
T. Hölscher, Klassische Archäologie. Grundwissen (Darmstadt 2015)

Association in the course directory

Anrechenbar: im Fachbereich Griechische Archäologie und Typologie
im BA 2019: M2, M12, M13;
im BA alt: PM Methoden (StEOP), WM griech, APM griech, kl. u gr. Vert.;
im MA 2019: PM1, PM3, PM4, PM5;
im MA alt: PM Griech-röm, SM A, SM B;
im EC Vertiefung;

Last modified: Fr 09.08.2019 09:27