Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

090112 PS Greek Islands: 18th-20th century (2019S)

7.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 19.03. 11:00 - 12:30 Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 L3-05
Tuesday 26.03. 11:00 - 12:30 Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 L3-05
Tuesday 02.04. 11:00 - 12:30 Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 L3-05
Tuesday 09.04. 11:00 - 12:30 Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 L3-05
Tuesday 30.04. 11:00 - 12:30 Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 L3-05
Tuesday 07.05. 11:00 - 12:30 Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 L3-05
Tuesday 14.05. 11:00 - 12:30 Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 L3-05
Tuesday 21.05. 11:00 - 12:30 Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 L3-05
Tuesday 28.05. 11:00 - 12:30 Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 L3-05
Tuesday 04.06. 11:00 - 12:30 Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 L3-05
Tuesday 18.06. 11:00 - 12:30 Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 L3-05
Tuesday 25.06. 11:00 - 12:30 Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 L3-05

Information

Aims, contents and method of the course

Ein von Wasser umgebenes Stück Land kann unterschiedliche Größen, Bevölkerungszahlen und Verbindungen zur maritimen Umwelt und/oder zum Festland aufweisen. Die Antwort auf die Frage "Was ist eine Insel?" ist also nicht immer so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint, weder für Sozialwissenschaftler noch für Staatsverwalter. Dieses Seminar beschäftigt sich mit der jüngeren Geschichte dessen, was heute üblicherweise als "griechische Inseln" im östlichen Mittelmeerraum nach dem 18. Jahrhundert bezeichnet wird. Obwohl die mediterranen Inselgesellschaften als Knoten breiterer wirtschaftlicher und kultureller Netzwerke gemeinsame Merkmale hatten, standen die Inseln, die auf der Ägäis und dem Ionischen Meer liegen, lange Zeit unter der Herrschaft und entwickelten unterschiedliche selektive Affinitäten zu den politischen und wirtschaftlichen Zentren des Festlandes, von Paris, Marseille, Rom und Venedig bis nach Triest, Istanbul, Smyrna und Alexandria.

Mit dem Einbringen von konzeptionellen und methodischen Werkzeugen, die der historischen Anthropologie, Soziologie und Geographie entlehnt sind, werden wir in diesem Seminar versuchen, eine Einführung in die Vielfalt des griechischen Meeresraums und den allmählichen Übergang und die Integration der Inseln von einem imperialen zu einem nationalstaatlichen System sowie in die wirtschaftlichen und kulturellen Netzwerke einer sich schnell verändernden Welt zu geben.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31