Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100126 EU Einführung in die Sprachwissenschaft (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 42 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 05.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 19.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 26.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 02.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 23.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 30.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 07.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Thursday 14.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8

Information

Aims, contents and method of the course

Alle Formen der mündlichen Interaktion sowie physischen Anwesenheit sind für die Zeit des Home-learning in den virtuellen Raum verlagert.

Die Studierenden sollen Basiskompetenzen der germanistischen Sprachwissenschaft erwerben, um sprachwissenschaftliche Texte und Inhalte zu verstehen bzw. Fachwissen selbständig vertiefen zu können und damit auch die Voraussetzungen für den Besuch weiterer linguistischer Lehrveranstaltungen zu legen. Die Lehrveranstaltung wird dabei in einer Mischung aus Direktunterricht, gelenktem Dialog, Gruppenarbeit und medienunterstütztem Unterricht in die germanistische Sprachwissenschaft einführen und basale Terminologien und Analysekonzepte vermitteln.

Assessment and permitted materials

- regelmäßige und aktive Teilnahme
- Lektüreaufgaben
- schriftliche Hausaufgaben (inkl. pünktlicher Abgabe)
- Zwischentest (in der Mitte des Semesters)
- Abschlussklausur (in der letzten LV-Einheit)

Minimum requirements and assessment criteria

Die Endnote setzt sich zusammen aus der Klausur, dem Zwischentest und der Mitarbeit. Beide schriftlichen Prüfungsteile müssen als bestanden gelten, damit der Kurs erfolgreich absolviert werden kann.

Examination topics

Die Inhalte der Lehrveranstaltungseinheiten sowie der Pflichtlektüre.

Reading list

Eine umfassende Literaturliste wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben. Zur Einstimmung auf die LV empfehlen wir:

Drügh, Heinz [u. a.] (2012): Germanistik. Sprachwissenschaft. Literaturwissenschaft. Schlüsselkompetenzen. Stuttgart, Weimar: Verlag J.B.Metzler. Kap. II.1-3

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20