Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100141 SE-B Modern German Literature: (2019W)

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 01.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 08.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 15.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 22.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 29.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 05.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 12.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 19.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 26.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 03.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 10.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 17.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 07.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 14.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 21.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Tuesday 28.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3

Information

Aims, contents and method of the course

Mit Literatur als zu Bewertendem und Literatur als ökonomischem Faktor fokussiert das B-SE auf zwei zentrale Aspekte von Literatur. Ausgehend von Bourdieus Theorie des (literarischen) Feldes sollen Handlungskonfigurationen von Literaturkritik und Literaturmarketing an konkreten Fallbeispielen erarbeitet werden. Als Untersuchungsgegenstände rücken dabei unterschiedliche Akteure – Individuen, aber auch Institutionen und Strukturen – in den Blick: Autor_innen, Leser_innen, Literaturkritiker_innen, Literaturpreise, -messen, -veranstaltungen, Literaturförderung, -vermittlung etc. Für diese sollen u.a. Fragen nach den Kriterien von Literatur, nach den Text- und Medienformaten literarischer Wertung und ökonomischer Verwertung, nach dem Verhältnis von literarischem und ökonomischem Wert diskutiert werden.

Assessment and permitted materials

Erwartet wird Engagement in der und für die LV! U.a. kontinuierliche Lektüre literarischer und theoretischer Texte; Bibliografie; B-Arbeit von ca. 30 Seiten, Referat inklusive Thesenblatt, kleinere schriftliche Beiträge (z.B. Lektüre-Protokolle, Reflexionen), Beteiligung an der Diskussion.

Minimum requirements and assessment criteria

Durch die verschiedenen Teilleistungen können insgesamt 100 Punkte erreicht werden;
B-Arbeit inklusive Bibliografie (60), Referat und Thesenblatt (25), Lektüre-Protokolle, Reflexionen etc. sowie Diskussionsbereitschaft (zusammen 15). Für einen positiven Semesterabschluss sind 55 Punkte erforderlich, von denen mindestens 30 aus der B-Arbeit und mindestens 15 aus Referat und Thesenblatt stammen müssen.

Examination topics

Reading list

Obligatorisch ist die Lektüre / die Diskussion grundlegender theoretischer Texte. Diese werden zu Beginn des Semesters zur Verfügung gestellt.
Die Auswahl der Analyse-Texte / der Arbeitsthemen erfolgt gemeinsam in den ersten Lehrveranstaltungen. Eigene Vorschläge sind willkommen!

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20