Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

100184 PS DaF/Z: (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 03.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 10.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 17.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 24.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 31.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 07.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 14.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 21.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 28.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 05.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 12.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 09.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 16.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 23.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Thursday 23.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Thursday 30.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3

Information

Aims, contents and method of the course

ABLAUF DER LEHRVERANSTALTUNG:
1. Semesterhälfte:
- Einführender Überblick über die zentralen Inhalte
- Hinweise zum Verfassen der Proseminararbeit
2. Semesterhälfte:
- Vertiefende Referate zu den einzelnen Inhalten

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE:
(1) Arten des Spracherwerbs
(2) Erstspracherwerb
- Theorien des Erstspracherwerbs
- Erwerbssequenzen im Erstspracherwerb
(3) Individuelle und gesellschaftliche Mehrsprachigkeit
- Bi- bzw. multilingualer Spracherwerb
- Soziolinguistische Grundlagen der Mehrsprachigkeit
(4) Zweitspracherwerb
- Theorien des Zweitspracherwerbs
- Ausgewählte Einflussfaktoren
- Lernersprachenanalyse / der Einfluss der Erstsprache (und anderer vorbekannter Sprachen) auf den Erwerb von Zweit-/Fremdsprachen
- Erwerbssequenzen im Zweitspracherwerb: empirische Befunde
(5) Profilanalyse, Sprachstandsdiagnose bzw. Sprachstandsbeobachtung im Bereich Deutsch als Zweitsprache auf der Grundlage empirischer Befunde zu Erwerbssequenzen

ZIELE:
- Kritische Auseinandersetzung mit gängigen Spracherwerbstheorien;
- Beleuchtung verschiedener Aspekte des Spracherwerbs;
- Erarbeitung eines Basiswissens zum aktuellen Forschungsstand in der Spracherwerbsforschung;
- kritische Reflexion aktueller bildungspolitischer Fragen und des öffentlichen Diskurses rund um den Erwerb des Deutschen als Zweitsprache im Lichte des aktuellen Forschungsstandes der Spracherwerbsforschung;
- Kennenlernen gängiger Instrumente der Sprachstandsdiagnose bzw. -beobachtung im Bereich Deutsch als Zweitsprache vor dem Hintergrund der ihnen zugrunde liegenden Annahmen und Erkenntnisse der Spracherwerbsforschung.

Assessment and permitted materials

(1) Referat (in der zweiten Semesterhälfte; Dauer: 15 min)
(2) Proseminararbeit im Umfang von 15 Seiten im Haupttext (bestehend aus einem literaturbasierten Teil [= Referatsthema] und einem praktischen Teil [z.B. Interview, kleine Lernersprachenanalyse anhand eines Lernendentextes, Anwendung eines Instruments der Sprachstandsbeobachtung o.ä.])
(3) Aktive Mitarbeit während der gesamten Lehrveranstaltung (inkl. einzelne kleine Hausübungen)

Minimum requirements and assessment criteria

Beurteilungsschlüssel:
- Proseminararbeit: 50% (muss zum Bestehen des Proseminars mit einer positiven Note beurteilbar sein; es gelten die Beurteilungskriterien für schriftliche Arbeiten der SPL 10 - Deutsche Philologie, zu finden unter den Hinweisen zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit im Bereich Deutsch als Fremd- & Zweitsprache auf der Seite der SPL 10 - Deutsche Philologie; genauere Informationen zu Inhalt etc. in der Lehrveranstaltung)
- Referat: 30%
- Mitarbeit (inkl. Hausübungen): 20%

Examination topics

Siehe oben. Keine Prüfung, da es sich um eine Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung handelt.

Reading list

Wird zu Beginn der Lehrveranstaltung angegeben.

Association in the course directory

(I 2900)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20