Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

100222 UE UE Theories and Methods in Literary and Cultural Studies (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 42 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 08.10. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 15.10. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 22.10. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 29.10. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 05.11. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 12.11. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 19.11. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 26.11. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 03.12. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 10.12. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 17.12. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 07.01. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 14.01. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 21.01. 16:45 - 18:15 Digital
Thursday 28.01. 16:45 - 18:15 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Die Übung geht Grundfragen der literarischen und filmischen Narratologie nach. Sie disktuiert zentrale Begriffe der Erzähltheorie an jeweils einem literarischen und einem filmischen Beispiel und damit im wechselseitigen medialen Bezug. Themen sind etwa Erzählperspektive (Genette), Erzählhaltung (Booth), Zeitkonfiguration (Mukarovsky) und Raumdarstellung (Lotman). Das Korpus der literarischen Beispiele besteht aus Texten der deutschsprachigen Erzählliteratur des 20. Jahrhunderts (u. a. Robert Walser, Peter Weiss, Alexander Kluge). Die Filmbeispiele entstammen dem internationalen Kino, wobei experimentelle Erzählformen (etwa bei René Clair und Maya Deren) ebenso Berücksichtigung finden wie Klassiker der Filmgeschichte (Alfred Hitchcock, Stanley Kubrick und Sally Potter). Die Texte und Filme wähle ich bezüglich des Rezeptionsaufwands so aus, dass den Studierenden auch zur Vorbereitung der Theorietexte genügend Zeit bleibt.

Vorarbeit ist nicht nötig. Die Lektüre- und Filmliste wird zu Beginn des Semesters bekanntgegeben.

Assessment and permitted materials

Thesenpapiere, schriftliche Prüfung (60 Minuten)

Gegenstand der Prüfung sind sämtliche der im Kurs behandelten Unterlagen, d.h. sowohl der besprochenen Filme und Literatur als auch der diskutierten Theorietexte. Die Texte sowie die eigenen Notizen dürfen bei der Prüfung verwendet werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Thesenpapiere, schriftliche Prüfung

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 05.10.2020 10:09